Indonesia · 14 Days · 12 Moments · March 2018

Diana's Urlaub in Bali, Indonesien


31 March 2018

Wieder haben wir den Tag am Strand verbracht. Gegen Nachmittag zog ein Gewitter auf und es begann zu regnen. Wir haben vor unserem Zimmer relaxed. Abends haben unsere Kinder unserem Lieblingskellner bei der Arbeit geholfen. So konnten wir in Ruhe noch ein Bierchen trinken. Alle sind stets sehr nett, hilfsbereit und kinderfreundlich. Das wird mir in Deutschland fehlen. Am Strand gibt es viele deutsche Urlauber, die teils sehr verstimmt schauen, wenn wir mit 3 Kindern kommen. Aber die meisten finden das gut! Cäcilias Spruch:" Anni, sei leise! Die Deutschen gucken schon!"

30 March 2018

28 March 2018

Schnorchelausflug zur Insel Menjangan

25 March 2018

Das Essen ist wie immer excellent. Morgens gibt es entweder Büffet oder a la carte. Zur Auswahl stehen: fried noodles, fried rice, pancakes, toast, egg, fresh juice, fruits. Ist zwar nicht so umfangreich wie in Thailand aber sehr lecker. Das Essen abends ist wirklich sehr gut. Es gibt immer frischen Fisch. Den bestellen wir "Not spicy", damit die Kinder mit essen können. Als Nachtisch hat Cäcilia " dalal bali " entdeckt. Grüner Crepes gefüllt mit Kokos und Palmzucker. Mmmhhhh Nach dem Essen gibt es jeden Abend das gleiche Bild: Jan und Anni schlafen am Tisch ein!

24 March 2018

Unsere Tage verlaufen immer ähnlich: Morgens zum Frühstück Dann Strand Nachmittags zurück Ein paar Drinks am Pool Abendessen Schlafen Zwischendurch gönnen wir uns Mal eine Massage.

23 March 2018

Nach unserer Tempeltour haben wir noch 2 Kokosnüsse und anderes Obst besorgt. Eine Kokosnuss haben wir direkt im Hotel öffnen lassen. Wieder hatten wir die Qual der Wahl bei der Fischauswahl. Am Nachmittag haben wir noch etwas Zeit am Strand verbracht, bevor unser an Morgen ausgesuchter Fisch auf den Tisch kam.
Heute morgen haben wir einen Ausflug zum Hindu-Tempel Pura Melanting gemacht. Angebetet werden dort hauptsächlich Götter zum Schutz für Geschäftstreibende. Matthias und ich mussten einen Sarong tragen, Jan und Cäcilia bekamen ein Tuch um die Hüfte gebunden. Die Tempelanlage ist sehr beeindruckend, und da wir die einzigen Touristen waren, auch sehr still. Überall am Straßenrand sieht man Affen. Wir sind lieber im Auto geblieben. Anschließend haben wir noch 2 Kokosnüsse, Bananen und unsere neue Lieblingsfrucht Mangostan gekauft.

22 March 2018

Heute haben wir einen wunderbaren Tag am Strand verbracht. Ich bin mit den Kindern geschnorchelt, wir haben Nemo und Dory gesehen und jede Menge Regenbogenfische und andere kleine bunte Meerestiere. Es war atemberaubend schön! Unsere Kinder finden überall jemanden zum Spielen.... Am späten Nachmittag kam dann der Regen und alles stand unter Wasser. Unser Weg zum Strand wurde zu einem Fluß und da das Wasser aus den Bergen kommt, sollte man nicht darin laufen wegen Schlangen. Trotzdem war es sehr beeindruckend und die Balinesen waren extrem entspannt und freundlich.

21 March 2018

Heute ist Annike 2 Jahre alt geworden. Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht...sie hat einen Kiwi Made in New Zealand bekommen, den ich in Paihia gekauft hatte. Nach dem Frühstück sind wir zum Strand gegangen und haben die Liegen des Nachbarhotels benutzen dürfen. Anni hat direkt erstmal 2 h geschlafen. Jan und Cäcilia waren die ganze Zeit im Wasser zum schnorcheln. Direkt am Strand ist das Eco Rock Project, das größte künstliche geschaffene Riff der Welt um neue Korallen wieder anzusiedeln. Da das Meer ziemlich rau war, konnten wir nur ein paar kleine bunte Fische sehen. Aber trotzdem waren die riesigen Korallen sehr beeindruckend. Den Nachmittag haben wir am Pool verbracht und abends gab es wieder frischen Red Snapper mit Reis und Glasnudel-Bohnensalat, gebratene Nudeln und Chicken Satay.

20 March 2018

Unser 1. Morgen beginnt sonnig und heiß. Das Hotelrestaurant liegt direkt am Pool und wir haben uns am Frühstücksbuffet bedient: Tee, Kaffee, frischer Fruchtsaft, Melone, Ananas, Toast, Honig, Marmelade, Butter, Croissant, gebratene Nudeln, gebratener Reis, Banana-Pancakes...mmmmhhhhh. Unbekannte Früchte haben wir natürlich auch probiert. Die Snakefruit schmeckt nach Apfel und Birnen, die Mangostan ist die Frucht mit den meisten Antioxidantien, sehr lecker und sehr gesund. Sie wird auf Grund ihrer entzündungshemmenden und antibiotischen Wirkung hier auch als Medizin verwendet. Den ganzen Tag haben wir am Pool verbracht und relaxed. Abends im Restaurant konnten wir uns unseren Fisch aussuchen. Wir entschlossen uns für 1 großen sqid ( Tintenfisch) und 1 mahi mahi.

19 March 2018

Unser Hotel The Pavilion in Kuta war nur ein 2* Hotel und ich war sehr überrascht wie sauber, nett und freundlich es war für 644.000 IDR. 100.000 IDR sind ca 60 Euro. Gefrühstückt haben wir auf Hotel Empfehlung im Bemo Corner Café und es war suuuuuper! Ich liebe die Auswahl an frischen Früchten! Um 10 Uhr war unser Fahrer zum Hotel nach Pemuteran an. Kosten: 1 Mio! Die Fahrt dauerte ca 4 h. Der Verkehr war unglaublich, die Straßen wurden immer schmaler. An jeder Ecke und in jedem Haus gibt es einen Tempel bzw. Schrein und Bali ist unglaublich grün. Auf halben Weg haben wir bei den großen Seen gehalten für Mittagessen und Toilette. Na ja, die Toiletten hatten keine Spülung...💩 Unser Hotel Tirta Sari Bungalow in Pemuteran ist eine kleine Anlage mitten im Grünen in 2. Strandreihe.

18 March 2018

Unser Flug nach Bali verlief ohne Probleme. Völlig übermüdet kamen wir in Denpasar an bei extremer Hitze und aufdringlichen Taxifahrern.