Netherlands, Germany · 7 Days · 40 Moments · June 2018

Diana's Abenteuer in Ouddorp, Niederlande


28 June 2018

Welcome Back Germany 🇩🇪
Kurzes Päuschen
Jetzt läuft's 🤗
Juhuu der Verkehr läuft wieder einigermaßen
Seit 1 Stunde stehen wir schon im Stau, im Rotterdamer Feierabendverkehr 🙈😧 Die Heimfahrt startet etwas holprig, bye bye Rotterdam.
Die Erasmusbrücke nochmal von einer besseren Position aus dem Auto heraus geknipst.
Wir gönnen uns endlich ein Eis, passend zu den 29°C heute
Wir sind in Rotterdam angekommen und schlendern durch die Stadt >> Fotostrecke
Nach einem ausgewogenen Frühstück mit Resteessen starten wir unsere Abreise und statten vorher Rotterdam einen Besuch ab. Sind gerade auf dem Weg dorthin. >> Fotostrecke von den Häusern in Ouddorp, außerhalb des Ferienresorts. Wunderschön 😍
Nach der Jurassic Park Trilogie folgte heute der Film Jurassic World 📽 Nun gehts ab ins Bettchen.

27 June 2018

Spaß am windigen Strand 😉 >> Fotostrecke
Grillen und Muscheln sammeln am Strand vor der Terrasse 🏠
Jetzt wird das Deutschlandspiel geschaut.
Tag 6: Ein kleiner Einblick in unsere Unterkunft >> Fotostrecke

26 June 2018

Sonnenuntergang am Meer beobachten. Wir standen schon um 21 Uhr da, das war ein bisschen früh 😅
Heute Abend haben wir Burger selbst gemacht 😍 Danach wird Jurassic Park 3 geschaut.
Eine Runde Spiele spielen ^^
Ein kleiner Spaziergang zu zweit über die Düne, es war sehr windig gewesen 😃
Kaffee und Kuchen zum Mittag
Tag 5: Holländischer Markt in Ouddorp

25 June 2018

Prime Time - Jurassic Park 2 gucken :)
Paar Runden Findet Dori UNO und Skip Bo spielen.
Ein bisl ausruhen nach den Radeln, Fernseh gucken und Mario Kart mit Alex auf der Switch spielen :)
Auf dem Weg zurück konnten wir mit dem schönsten Sonnenschein und viel Gegenwind fahren 🌞 Wir sind fast schon wieder zurück, man kann den Leuchtturm schon sehen.
Mit Pommes Brouw und ner Apfelschorle wird sich erstmal gestärkt :) Die Basilikum-Mayonnaise auf den Pommes mit Parmesan waren super lecker 😍 Das werde ich auch Zuhause mal ausprobieren.
Der Weg hat uns zu diesem Surf Camp geführt :) Da waren im Wasser grade einige am üben beim Windsurfen. Das will ich dann im nächsten Urlaub machen, wenn es ein paar Grad wärmer ist.
Tag 4: Mit dem Tandem am Meer entlangradeln ist mega geil ^^ Nach 20 Minuten waren wir schon links und rechts vom Meer umgeben. An der schönen Bucht haben wir Halt gemacht, die Natur genossen und ein paar Muscheln gesammelt. >> Fotostrecke

24 June 2018

Wir haben Besuch auf der Terrasse 😅 Die haben wohl gerochen, dass wir am kochen sind. Nach dem Essen wird Jurassic Park 1 geschaut.
Nach der Enttäuschung haben wir auf der Rückfahrt einen Abstecher zum nahegelegenen Leuchtturm gemacht. Leider kommt man nicht allzu nah ran, aber dort waren wir näher am Meer als gestern. >> Fotostrecke
Die A Seal Seehundstation ist definitiv nicht empfehlenswert! Man hat hinter einer 5 Meter Glasscheibenfront 2 Mitarbeitern beim Füttern der verwaisten Seehundbabys zuschauen können. Nach 2 Minuten haben wir ensetzt festgestellt, dass das alles war, was man für 9,50€ pro Person zu sehen bekommt.
Tag 3: Los gehts zur Seehund-Auffangstation 🤗

23 June 2018

Man ist nie zu alt für Fruchtzwerge-Selbstmacheis 😉
Heute Abend haben wir wie es sich gehört erstmal gegrillt. Nun wird das Deutschlandspiel geguckt 🇩🇪 Man gönnt sich ja sonst nichts.
Jetzt werden die Kameras ausgepackt und ein paar Fotos geschossen. Die ☉ scheint und ich hab Spaß, während die anderen gerade das Fußballspiel verfolgen :)
Heute erstmal für uns 4 einkaufen gewesen 😉
Tag 2: Strandspaziergang nach dem Frühstück, zur Strandbar und wieder zurück 🤗 >> Kleine Fotostrecke

22 June 2018

Unsere Aussicht aus der Balkontür 😍 Strand mit kleinem See und Entchen.
Erstes Abendessen fällt etwas spartanisch aus 😃
Wir sind fast da! Man kann das Meer schon sehen.
Ab in den Urlaub 😎 Mit Alex, Tine & Hendrik