Costa Rica · 20 Days · 19 Moments · February 2019

🌞 Costa Rica 🌴


9 March 2019

Einmal noch Gallo Pinto und die Füße hochlegen in der Hängematte. Leider hat KLM jetzt schon mega Verspätung.. mal gucken was uns noch erwartet. Irgendwann sind wir dann wieder im Lande 🙂✈

8 March 2019

Ein Tag in San jose. Ein halber hätte auch gereicht.. es gibt hier wirklich nicht viel zu sehen. Aber so hatten wir einen sehr entspannten Tag, waren schön Kaffee trinken und bummeln. Auf dem Markt haben wir einen Kumpel für Penny gefunden. Hallo kleines Faultier❤ Abends gab es ein letztes costa ricanisches Bier und dann hieß es schon Sachen packen. Morgen Mittag geht es mit einem lachenden und einem weinenden Auge zum Flughafen.

7 March 2019

Das mit der Abreise zog sich leider etwas da unser bus im Stau stand. Naja wir konnten dann noch etwas durch die Lodge tigern und ein paar Fotos machen. Auf dem dritten Bild das ist unser badezimmerfenster von außen mit zwei kleinen fledermäusen dran 🙂 Nach 1,5h im Boot waren wir wieder am Anleger und unser bus war auch angekommen. Den Rest des Tages haben wir dann mehr oder weniger da drin verbracht.

6 March 2019

Heute ging es dezent früh los.. wir hatten eine morning Tour im Programm. Diese startete bereits um 5.30h.🙈 wir sind mit dem Boot durch die lagune auf der Suche nach Tieren. Einige haben wir auch entdeckt. Meine kamera hatte nicht so viel Freude an den Ausflügen.. bei Luftfeuchtigkeit von bis zu 98% hat sie ihre Dienste vorübergehend eingestellt.. Daher nicht so viele hier Bilder 🤷‍♀️ Nach dem Frühstück ging es durch den Garten. Pflanzen und Schmetterlinge und Frösche angucken. Nachmittags dann nochmal ab ins Boot und Tiere beobachten. Abends gab's es dann wieder n Cocktail. Aus dem einen wurden diesmal iwie ein paar mehr, naja ging aufs Haus 😎😀 Morgen geht's nun schon wieder zurück nach San jose.

5 March 2019

Tortuguero ein kleines Paradies. 🤩 Es ist einfach traumhaft hier! Zum einen liegt das bestimmt an der Bomben Unterkunft aber noch viel mehr an dieser grandiosen Natur. Auf dem weg zur Lodge (mit dem Boot, anders geht hier nix) sind wir an einem babykrokodil vorbei, hier im Garten sind Riesenlegune und es gibt hellrote und Grüne Papageien die ständig über einen hinwegfliegen❤ weniger cool sind die spinnen 😅 viel zu groß die Dinger 😮 Heute waren wir im Dorf unterwegs und am Strand. Nun gibt es gleich schon wieder Abendessen.. jede Mahlzeit 3 Gänge🤗🙈 das kann was werden gut das wir nur 3 Tage hier sind 😂

4 March 2019

Heute ging es zurück Richtung san jose. Wir mussten unser Auto wieder abgeben 😪 es war ein guter Wegbegleiter auf allen schrecklichen Straßen, umleitungen, Staus, off road pisten und den unendlichen steilen Bergen. Aber einen zwischenstopp haben wir uns noch gegönnt bevor es so weit war und zwar auf einer kaffeefarm. Wir haben eine kleine Führung mitgemacht und natürlich probiert. Wirklich der beste Kaffee jemals! Mit vielen neuen Infos und natürlich Kaffee ging es dann zum Flughafen das Auto abgeben. Von hier aus mussten wir in die Stadt.. Eine Stunde Fahrt für gefühlt nix.. so viel Stau 🙈 unglaublich.. zum Feierabend fährt man hier in die Stadt und nicht raus. Verstehe wer will 🤷‍♀️ Morgen geht's weiter nach tortuguero 😀

3 March 2019

Heute ging es mit dem Boot raus. Erst waren wir ne Runde schnorcheln an einem riff. Soo viele schöne Fische 🤩 denn ging es weiter auf die Suche nach walen, das schien nicht sehr aussichtsreich wurden immerhin schon seit 4 Wochen keine mehr gesichtet. Dafür gab er auf einmal Gas das jede Falte im gesicht glatt war und wir fanden uns mitten in den Delphine wieder. Krass wie dicht die ans Boot kamen. Man hätte sie einfach so anfassen können.. richtig schön 😍 Anschließen haben wir uns ein Eiskaffee gegönnt und den Nachmittag genossen.

2 March 2019

Es ging (mal wieder) zu einem Wasserfall. Da wir gelesen hatten das die Zufahrt zum Park Platz schrecklich sein soll parkten wir das Auto am Office und liefen die 2km zusätzlich. Wie kaum anders zu erwarten war die Straße gar nicht so schlecht und es ging 2km nonstop bergab. Das verhieß nix gutes für den Rückweg. Insgesamt liefen wir 6 km hin und zurück.. wobei wir auf dem Rückweg einen kleinen Stopp einlegten und uns eine kalte Cola gönnten und die pfauen entdeckten. Das Wasser war zur Abwechslung mal richtig kalt und erfrischend. Eine Wohltat nach dem Fußweg 😍

1 March 2019

Wir waren heute ganz entspannt am Strand und haben echt nicht viel getan.. unsere Unterkunft ist eher ein baumhaus. Ganz cool aber auch hier nachts seeehr laut draußen 😅

28 February 2019

Manuel Antonio, der NP aller Parks.. wir waren 'erst' um halb 8 da.. ParkPlatz der wie sich herausstellte such wir nur ein miniparkstreifen ist war natürlich schon zu.. wir also auf den ersatzparkplatz.. wurden da auch gleich zu gequatscht ob wir nicht ne Tour machen wollen.. wollten wir eig aber nicht. Haben wir aber und das war definitiv eine gute Entscheidung.. Sonst wären wir wohl draußen geblieben. So viele Menschen haben wir bisher noch nie irgendwo gesehen. Es war sowas von überfüllt alles am Eingang.. schrecklich!! Drinnen ging es nachher zum Glück besser. Unser guide war wirklich Top und wir waren auch nur zu 4. Mit einem deutschen Mutter Sohn Gespann. Sehr entspannt:) Auf dem ersten Bild ist das faultier zu suchen😆 Von da aus ging es am Nachmittag dann weiter zum nächsten Stopp und das ist auch fast schon der letzte mit unserem töffi😲

27 February 2019

Wir waren heute im carara NP. Den Papagei muss man wirklich suchen auf dem Bild 🙈 aber wir haben einige entdeckt 😀😀 Nachmittags sind wir zu einem Nachbar Strand gefahren von dem aus man bei Ebbe noch einen Strand weiter klettern kann. Sonst kommt man da als normalsterblicher nicht hin weil davor ein Riesen Hotel steht.. der Strand ist aber öffentlich😄 was für eine Logik dass die einen nicht durch lassen.. Naja es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Mega weicher Sand und was soll ich sagen nach den Anstrengungen am morgen Papageien zu sehen saß ein Pärchen direkt über uns im Baum als wir aus dem Wasser kamen 😍😍😍 natürlich hatten wir keine Kamera dabei 😂

26 February 2019

Nächster Stopp wieder direkt am Meer 😍😎 Die Unterkunft gehört einer mega netten französin die uns auch gleich noch jede Menge Tipps gab was zu tun ist hier.

25 February 2019

Unser all abendliches Ritual.. Bierchen und Sonnenuntergang genießen 😍 schön wenn der weg zum Strand so kurz ist 😊 ansonsten haben wir die Zeit in Santa teresa mit surfen verbracht und uns noch ein paar andere Strände in der Nähe angeguckt 🙂

23 February 2019

Mehr Meer! Unser nächster Stopp wieder am Wasser für die nächsten 3 Tage. Die Tage wollen wir mit surfen und entspannen verbringen. Ich bin gespannt wie es wird. Nach der Anfahrt hierher haben wir die Entspannung auch dringend nötig 🙈

22 February 2019

Ozean hier sind wir! Unfassbar heiß und dann auch noch schwarzer Sand.. das sind wahre Probleme 😆 Offroad bis hin aber sonst ging alles super :) Heute morgen noch kürzer Stopp am Wasserfall (mal wieder) und was soll ich sagen es war traumhaft 😍

21 February 2019

Noch ein kurzer wolkenloser Blick auf den Vulkan von gestern geht es weiter zum nächsten. Ein von de la veija ist noch aktiv und die grauen blubberblasen sind heißer schwefel 🧐 stink ganz dezent.. 🤮 Die hängeMatte um Urwald ist unsere Unterkunft für heute Nacht. Natürlich haben wir such ein Bett hier 😄 aber mitten im Wald und bis zum Klo ist es ein gutes Stückchen.. das kann was werden 🙈

20 February 2019

Tag 2, auf zum Vulkan und mal wieder ein kleiner WasserFall. Nachmittags waren wir auf den hängebrücken unterwegs und abends traditionell essen :-)

19 February 2019

Tag 1 startete mit einer schrecklichen Autofahrt 🙈 wenn schon auf dem Schild steht dass das Auto umkippen kann weil es so steil ist schaffen wir das ja locker 😆 geschafft 💪 Und wir würden belohnt. Das blaue Wasser hat alles wieder wett gemacht.

18 February 2019

Lange Anreise mit viel Verspätung zwischendurch und am Ende dann doch pünktlich angekommen. Die Fahrt ins Hotel war eher ein Abenteuer aber nach der Planung für den nächsten Tag sind wir müde ins Bett gefallen.