Austria · 2 Days · 5 Moments · September 2017

Clemens und Steffi's Abenteuer bei den Stones


16 September 2017

Tolle Mucke, tolle live Videopräsentation und super Lichteffekte mit kurzem Feuerwerk zum Abschluss. 95000 absolut geflashte Konzertbesucher.
Als die Herren um 20:45 Uhr die Bühne betraten, hatte das Warten - von Jonnie Lee Hooker und Kaleo als Vorgruppen etwas verkürzt - ein Ende. Und es hat sich echt gelohnt. Die Jungs haben Spielberg absolut gerockt. Epic - mind blowing - fucking awesome war es und erst nach 2:15 Stunden vorbei
Großes Wetterglück hatten wir, anders kann man es nicht sagen. Nach dem nachmittäglichen Starkregen blieb es den ganzen Abend trocken und anfangs kam sogar die Sonne raus. Zunächst hieß es sich zu stärken, was uns mit Döner, Burger und Pommes ganz gut gelungen ist. Bier gab es natürlich auch genug 😎
Nach einem schönen Mittagsschläfchen haben wir uns schon mal auf das Konzert eingestimmt. Dann gings es gegen 16 Uhr auf das Konzertgelände am Red-Bull-Ring, was sich dank des ausgiebigen Regens während unseres Mittagsschlafs zu einer wahren Schlammlandschaft gewandelt hatte.

15 September 2017

On the road again. Freitag nach der Arbeit ging es los. Morgens viertel vor sechs waren wir in Knittelfeld, wo wir auf dem Parkplatz vor dem Schwimmbad 2,5 Stunden geschlafen haben. Dann ging es Brötchen holen und zum Campingplatz, wo erstmal gefrühstückt wurde.