Argentina · 1 Days · 3 Moments · January 2019

City - Buenos Aires, 31.01


31 January 2019

Gegen 6-7 abends sind viele nach der Arbeit Uno servesa am trinken, natürlich immer mit den frisch gerösteten Nüssen, hier die Tradition. Das erste Bier habe ich auch konsumiert😋 sind eher süss und stärker als in der CH. Was ich erlebt und gestaunt habe ist die Bettlerei. Weil ich noch 2Tage alleine unterwegs bin, bin ich einfacher anzusprechen als Gruppen. 1SFr/1Dollar= ca 37Peso. Sie haben keine Münzen, nur Noten. Und ja, wie viel soll man einem Bettler geben? Viele bis auf einem habe ich mit ,,No gracias'' verabschiedet. Einem habe ich 15Peso gegeben, was knapp 40Rp. sind. Für den Znacht habe ich knapp 170 Peso inkl. Trinkgeld bezahlt, und für ein Corne-Glace mit2 Riesenkugeln 140Peso. Was verdient dann der Bauer für das Fleisch? In Buenos Aires muss man tagsüber keine Angst haben, da es all 100m ein Beamter steht. Hingehen in der Nacht wäre es zu empfehlen vor 22Uhr zu Hause zu sein.
Welcome to Buenos Aires. Eine 3Mio. Stadt wo Armut und Reichtum zu sehen ist. Viel Liebe geben sie der Natur, den Pärken. Die Leute strahlen Gelassenheit aus und die Chicas sehen wow aus😘 Ich geniesse den Kaffee und bin froh diesen Schritt gemacht zu haben.
Gut angekommen, über 1h warten angesagt bei der Passkontrolle😅