Europe · 6 Days · 20 Moments · August 2017

15 August 2017

Tallinn II
Tallinn II "There is no second chance to make a first impression" - mag sein, aber was Tallinn angeht war der zweite Eindruck besser als der erste von der Stadt. Und das trotz Zimmer im Keller! :) - Zugegeben, das war keine unangenehme Überraschung, sondern ein in-Kauf-nehmen für einen vertretbaren Zimmerpreis (€ 60 inklusive Frühstück). Die Free Walking Tour war die beste der drei Städte, das Bier im Hell Hunt ist empfehlenswert, die Palatschinken im "Kompressor" waren ausgezeichnet und das KGB Prisoner Cells Museum gab den erwartbaren, bedrückenden Eindruck. Und scheinbar helfen auch eingelegte Igel gg irgendwas. Zumindest werden welche im Apothekenmuseum ausgestellt, das Teil einer der ältesten (durchgängig existierenden) Apotheken der Welt ist.

14 August 2017

Rückfahrt nach Tallinn
Helsinki
Helsinki

13 August 2017

Helsinki
Helsinki ... war auf jeden Fall nett, auch im Sommer gesehen zu haben. Zu dritt mit Elmar verbrachten wir eine gute Zeit im Regatta Cafe und in der seit heuer neuen Allas Sea Pool Sauna (€ 12 Eintritt; bei Bedarf: € 8,50 für das Ausborgen eines Handtuchs, € 10 für das Ausborgen eines Bademantels) und aßen gut und für finnische Verhältnisse günstig in der No 9 Bar. Die Free Walking Tour von "Green Cap Tours" am darauf folgenden Vormittag war nicht schlecht, allerdings nicht die beste bisher erlebte ihrer Art. Die Unterkunft Hostel Domus Academica war relativ gut gelegen (Straßenbahnlinie 2; zu Fuß ca 25 min zum Zentrum) und mit 85€ pro Nacht für ein Doppelbettzimmer mit eigenem Bad vergleichsweise ok (verglichen mit allen anderen noch möglichen Optionen). Die braune Gondel am Riesenrad ist eine Saunakabine, die man für 200€ pro Stunde mieten kann.
Überfahrt Tallinn - Helsinki

12 August 2017

Tallinn Walk IV Tallinn ist ein Stadt gewordenes Alljahres-Mittelalterfest, in dem man gerne einmal von als Schellenjungen verkleideten Kellnern bedient wird. Dabei wird nach jeder Bestellung glucksend lachend und mit Adjektiven wie "perfect", "excellent" oder "good choice" das jeweils bestellte Gericht wiederholt. Von diesem gewöhnungsbedürftigen Service Verhalten abgesehen ist Tallinn eine Stadt mit kompaktem und gut sanierten mittelalterlichen Kern, was dem Kreuzfahrtschifftourismus nicht verborgen blieb --> massenhaft Touristengruppen in den engen Gässchen. Empfehlenswert für eine Jause mit Kaffee ist das Pierre. Das auf-sich-nehmen von einigen hundert Stufen hinauf auf den St. Olaf's Kirchturm lohnt sich ob der guten Aussicht! Das Zinc Old Town Hostel war preislich ok (€ 52 für Doppelbettzimmer mit Gemeinschaftsbad); die zentrale Lage, das offene Fenster und der Umstand, dass es Samstagnacht war, führten zu einer lauten Nacht.
Tallinn Walk III
Tallinn Walk II
Tallinn Walk

11 August 2017

Riga spielt für Jugendstil-Anhänger alle Stückeln. Darüber hinaus bietet sich eine Bootsfahrt an, eine Free Walking Tour ist empfehlenswert. In Punkto Essen gehen hat man auch eine gute Auswahl an Lokalen. Preislich bewegt man sich dabei unter dem Tallinn- und natürlich weit unter dem Helsinki-Niveau. Die Unterkunft "Naughty Squirrel" war gut gelegen und sauber; € 57,50 für ein Doppelbettzimmer mit Bad pro Nacht, € 50 für ein Doppelbettzimmer mit Gemeinschaftsbad pro Nacht. Kulinarisch zu empfehlen sind "The Good Father" und die "Easy Wine Bar".

10 August 2017

ein großartiger Atkinson am Bildschirm! 🎨🖌
space monkey Sam
für Elmar :)
Stadtspaziergang in Riga