Germany · 3 Days · 14 Moments · August 2017

Sommerurlaub 2017


28 August 2017

Jetzt gehts weiter! Drei schöne Tage + eine Nacht in Hövelhof vergehen und nun geht es mit der gesamten Family nach Hooge Hexel 😎 Zuvor beginnt der Tag aber mit einem gemütlichen Frühstücksbuffet. Jetzt kanns weitergehen 😉

27 August 2017

Führerschein-Update: Es läääääuft
Ein neuer Tag beginnt: Frühstück! Gestern noch 1 1/2 Semmeln ... heute reicht es leider nur zu einer halben dafür noch ein kleines Stück Apfel und den guten Tee🍵 Cousine regt sich währenddessen wieder über den Nagellack von gestern auf den sie heute morgen wieder wegmachen musste. Jetzt hat sie (Zitat) "keinen Bock mehr"😉

26 August 2017

Wieder in Hövelhof gibt es wieder eine Partie Uno mit "King- und Maxicard" und viele hängende Münder wenn 41 Karten gezogen werden mussten (#Kingcardbelike). Irgendwann ausgesetzt uns lieber bis um 1 wieder was für den Führerschein getan 😏 Lernweg ist bald abgeschlossen #lääääuft
Bullyparade ist zu Ende und wir ziehen ein Fazit: Sehenswert ist was anderes 🤔 ... leichte Enttäuschung macht sich breit, welche aber durch Döner und Pommes ("dummer Magen") wieder beseitigt wurde. Am Abend noch der Freundin abgeraten die Bullyparade zu sehen und dann zurück nach Hövelhof (mit geschlossenem Caprio bei 200 Sachen auf der Autobahn) #läuftbeiuns
Mit dem Caprio zum Kino: Frisuren sitzen noch "gefährlich wirds erst ab 200 km/h". Dennoch gut angekommen und die Bullyparade im Kino geniessen können.
Immer noch auf dem Balkon: Und was macht man da am besten? Für den Führerschein lernen und den Sonnenuntergang geniessen. Cousine macht sich währenddessen (ich zitiere) "#proffeschionell" die Fingernägel mit Nagellack der sie fertig macht.
Nachdem der Hot-Dog vom Street-Foot Festival verdaut ist gibt wird nun auf dem Balkon bei Gummibärchen und Cola gechillt 😎 Dazu gibt es spannende Duelle beim "Quizduell", wobei die beliebigen Gegner najezu unbesiegbar sind! Das ist deprimierend😅
Man(n) lässt sichs gut gehen. So eine Tretboottour auf dem Lippesee ist schon sehr entspannend (vor allem wenn man die anderen die Arbeit machen lässt) ⛵
Gerade beim Gassi gehen festgestellt dass die Kühe hier schöner sind als so manche Frauen: Hövelhof gefällt das👍 Des Weiteren riecht die Luft ekelhaft natural.
Drei Mahlzeiten am Tag? Geht klar! Die erste setzen wir dann mal um 11.30 Uhr an 😜 Nach unzähligen Tagen mit wenig Hunger endlich mal wieder 1 1/2 Semmeln (für unsere NRW-Freunde: "Brötchen") gegessen. Weiter gehts! Auf in den Tag 🍞
Der Tag beginnt. Eigentlich sagte unsere Cousine gestern noch wir können so lange schlafen wie wir wollen. Naja denkste. Ich stehe mit meinem inneren Wecker dennoch um 8.30 Uhr auf. Mitten auf dem Boden auf dem Schlafsofa😎 Bin gespannt was der Tag bringt.

25 August 2017

Bei unserer Cousine angekommen geniessen wir die ersten Tassen Tee und unterhalten uns über das Neueste aus dem Familienkreis. Anschließend spielen wir viele unterhaltsame Runden Uno und Stadt, Land, Fluss. Der ganze Spaß endet um 0.30 wo wir alle hundemüde in die Betten fallen.
25.08.2017, 14.48 Uhr: Der Zug nach Augsburg fährt in Obergriesbach ein. Anschließend der bekannte Weg nach Augsburg zum Hauptbahnhof. Am Hauptbahnhof angekommen erfolgt das Warten auf den IC nach Hamburg-Altona: 40 Minuten Warten mit einer Schwester, der man die Unsicherheit anmerkt, ob alles klappt. Endstation für uns: Kassel. Eine Verspätung von 12 Minuten. Angekommen auf Gleis 3 wechseln wir auf Gleis 4 und warten auf den IC nach Köln. Abfahrt zu unserer Endhaltestelle: Paderborn. Planmässige Ankunft: 20.51 Uhr Tatsächliche Ankunft: 21.06 Uhr -> Typisch Deutsche Bahn Dort wartet unsere Cousine die uns aufgabelt und uns zu sich in die Wohnung bringt.