Austria · 4 Days · 3 Moments · August 2016

Chris Waikiki

Chris Waikiki unterwegs in Wien


30 August 2016

LayBag - Lay back in Vienna Heute die coolen LayBag's von Max Rosenberger - Visionenhändler und meiner Wenigkeit durch die Stadt geführt. Zum ersten Mal zurückgelegt haben wir uns vor dem Wien Museum. Geplant war zwar, dass wir drinnen die Kunstwerke aus einer neuen Perspektive betrachten, doch die Sonnenstrahlen haben uns dann überzeugt, uns vor dem Museum zu platzieren. Gegenüber auf der anderen Straßenseite ist der Musikvereinssaal mit seinen goldenen und gläsernen Hallen. Hier einen Farbspot setzen hat ganz gut gepasst. Vor der Oper ging es dann rund. Bei der Kreuzung schwirrten abwechselnd Fußgänger, Autos und Straßenbahnen, Busse und Radfahrer hin und her. Schwierig, sich hier zu entspannen. Uns ist es gelungen. Leute, findet es raus auf https://www.laybag.com wie cool so ein LayBag ist. Bei der Bestellung bitte angeben, dass ihr von Chris Waikiki von diesen geilen mobilen 'Sofas' inspiriert wurdet.

27 August 2016

Vienna Classic Days Oldtimertreffen und Corso rund um Wien beginnend beim Rathaus findet heute in der Stadt statt. Von der Oma, die ihr Mobil noch einmal ausführt, über die vier Besatzungssoldaten, die im Jeep antreten bis hin zu den eher moderneren Ralleyautos treten an die 300 Wagen die Fahrt an. In der Luft liegt Benzin. Man kann es schon von weitem riechen. Und wenn dann der eine oder andere Fahrer Gas gibt, kommt bei Fans der Oldsmobile wahre Freude auf. Internationales Publikum, aber auch sehr viele Wiener stehen am Start. Ich hätte sogar die Möglichkeit gehabt, für eine nette Lady den Navigator zu spielen. Eine Ehre, die ich aber wegen anderer Tagesplanung ablehen enttäuscht musste. Vor dem Parlament wurde sogar der rote Teppich ausgerollt, auf dem die Wagen hinauf bis zum Haupteingang und auf der anderen Seite wieder elegant hinunter fahren. Tolle Kulisse, tolles Wetter - unbedingt nächstes Jahr wieder vorbeischauen!

26 August 2016

Wiener Schneekugelmuseum Seit 1900 gibt es in wie die Schneekugel Manufaktur. Diese wurde auch dort als "Glaskugel mit Schneeeffekt" erfunden. Mittlerweile wird dieses einzigartige Produkt von Erwin und dessen Tochter Sabine Perzy in 4. Generation erzeugt. Schneekugeln haben den ganzen Planeten erobert. Ja sogar ein paar Präsidenten von Amerika haben ihr eigenes Exemplar angefertigt bekommen. Wer die Reisen der Schneekugeln beobachten will, kann dies unter dem Instagram Account @snowmanthethird verfolgen. Auf www.viennasnowglobe.at lassen sich eizelne Kugeln bestellen sowie Führungen buchen. Ich war sehr überrascht, wie viel Geschichte in dem in die Produktionsstätte integriert ist. Kann dieses nur jedem empfehlen, der einmal abseits des Mainstreams Wien entdecken möchte!