Australia · 43 Days · 34 Moments · June 2018

Céline's tour through Australia


18 July 2018

Bye bye Eastcoast! Nach einem sehr entspannnten Vormittag brachte mich Sophia zum Flughafen! Was ein Luxus 😬 Am altbekannten Flughafen ( dürften auf den Hinflug nach Cairns hier schon 8h verbringen) erst mal einen Café und eine Zuckerbombe aka Donut gegönnt. Auf ins Kalte Melbourne!
Ich bin so froh noch ein paar Tage in Queensland zu haben, denn endlich ist mal nur super Wetter ohne Wolken 😍 Haben den Tag mit der Suche nach einem Piercing Laden verbracht und dann an der Lagoone entspannt! Was ein schöner Abschluss!

16 July 2018

Die drei Musketiere:)
Heute habe ich die Glasshouse Mountains auch mal ohne Regen gesehen! War schon komisch wieder dort hin zu fahren wo man schon war, aber super schön! Von 4Grad am Morgen -inklusive Eis kratzen- stieg es auf 26 Grad an. Ein Winter wie ich es Mag 😂 Nach zwei Wanderungen ( Mt Ngungun und Wild horse Mountain) haben wir uns im schönen Maleny gestärkt und sind zum Abschluss noch an den Strand gefahren! Sooo ein schöner Tag! ☀️

15 July 2018

Auf den Weg nach Greenbank ( dort ist Sophias neue Gastfamilie bei der ich netterweise nächtigen darf) haben wir auf dem mt Coot-tha gehalten für eine schöne Aussicht auf Brisbane. Danach kurz die Sachen weg gebracht und uns auf dem Weg zu einem National park gemacht. Ich war so froh wieder Natur um mich herum zu haben! Achja und Spontan an einem Indischen Tempel vorbei gefahren und gehalten, sah super toll aus!

14 July 2018

Kai ist nun wieder nach Hause geflogen! Ein bisschen Heimweh hat mich geplagt, aber nicht lange. Sophia hab ich endlich wieder gesehen und Sie hat eine Nacht mit im Apartment geschlafen. nach dem Sie 1h davor warten musste ( sorry!)

13 July 2018

Den ersten Tag in Brisbane haben wir eigentlich nur mit unserem Auto und dem Bezug unserer Unterkunft verbracht! Soo schön eine eigene Dusche zu haben! Hatten auch noch eine mega Aussicht, auch wenn der Pool leider zu kalt war. Ein Tag sightseeing reicht total für diese Stadt, die noch gar nicht so alt ist, wächst erst seit 1970! Mindestens drei mal haben wir Internet und Reiseführer nach neuen Tipps durchforstet... wir haben echt alles gesehen! Trotzdem toll und Brisbane hat meiner Meinung eins der schönsten Lagoonen 🏝

12 July 2018

Funfakt: jede große Stadt hat ein Riesenrad... erkentnis: man muss definitiv nicht auf jedes drauf 😅 By kleiner Flitzer und Danke für 3500km

11 July 2018

Oh wie schön ist Byron Bay 😍(easterly point of Austrailia) Erst mal waren wir froh überhaupt angekommen zu sein... denn unser Auto hatte kleine Zuckungen und nach dem wir eh schon mal liegen geblieben sind hat ein bisschen Öl geholfen! Kleine Hippie Stadt mit soo gutem (veganen) Essen! Wenn auch nicht groß, super relaxed und ich habe noch nie so viele Menschen Barfuß rumlaufen gesehen... Vor allem wenn es so kalt ist! Unterkunft- alles übertrieben teuer. Haben ein halbwegs plagen Preis an einem hostel gefunden. Es stellte sich heraus das wir für eine Parkplatz 39$ gezahlt haben auf dem man schlafen konnte. Kehrseite von Byron. Und die letzte Nacht in unserem Kleinen Flitzer 🙁
Surfers Paradise! Eine weitere Party Hochburg. Schön gesehen zu haben, aber wir wollten mehr! Auf nach Byron Bay!
Das Schlechte Wetter kam zurück... daher nur der kurze Stop in Noosa und schnell weiter!

10 July 2018

Super schöner Platz und dann auch noch umsonst! Auch wenn er direkt am Highway war und die Tankstelle fast daneben, hat man nichts gehört und man hat sich gefühlt als wäre man an einer Oase 🏝
Endlich kam ich auf mein geliebtes Fraser 😍 Die größte Sandinsel der Welt. Vom Rainbow Beach würde direkt am Sand angelegt und hatten die kürzeste Überfahrt. Da die Insel nur aus Sand besteht sind nur 4WD erlaubt. Was eine Ruckelnde Fahrt! Hat aber super viel Spaß gemacht und unser Guide war echt spitze! Auf Grund der Gezeiten sind wir hin am Strand und zurück im Landes inneren gefahren. Sogar Dingos haben wir gesehen! Achja, hier wird übrigens super viel Süßwasser Produziert, der cristal Creek ist so unfassbar klar, dass ich erst dachte es würde nur dreck drin schwimmen 😂

9 July 2018

Somit sind wir gleich weiter nach Hervey Bay um uns nach Touren für Fraser zu informieren. So viel Glück wie wir hatten, dürften wir dann 40$ mehr zahlen aufgrund der Ferien. Und hatten uns nach gefühlten 5 Stunden endlich entschieden ob wir es machen oder nicht. Dann jedoch von Rainbowbeach um ein Stück Strecke schon einmal gut zu machen. Wunderschöner Strand und viel beeindruckender als Hervey Bay!

8 July 2018

... Agnes Water und 1770. Superschöne kleine Küstenstädte ohne Empfang! Außerdem eines der Spots an der Ostküste um zu Surfen. Leider war es am nächsten Tag so kalt, das kein Surf Shop auf gemacht hat. Laut deren Aussagen eines der kältesten Tage den Sie je hatten. Ich muss sagen, man hat es richtig gemerkt das man die Tropische Zone verlassen hat...
Mit Stops in Rockhampton(Tropische Grenze) und Gladstone sind wir weiter nach...

7 July 2018

Sind den Tag quasi nur gefahren um Bis nach Yeppon zu kommen. Hier und da am Hunderttausendsten Lookout angehalten bis wir echt genug hatten, immerhin hatten wir Glück und haben den Letzten Campspot bekommen. Dort auch gleich einen Deutschen kennen gelernt der mit 18 nach Australien ausgewandert ist und jetzt schon über 60 ist... still Camping you know.

6 July 2018

An einem gratis Campingspot ( Wuhuu endlich mal wieder was umsonst...) hatten wir im super viel Spaß in dem Pub mit Queensländischem Flair. Hier ging die Lützi ab! War schon schwer begeistert das es Toiletten und ne Dusche gab, wenn auch mit vielen Besuchern wie unter anderem diese Kröte! QUACK
Endlich am Whitehaven Beach angekommen! Das Schnorcheln gefiel mir viel besser als im oberen Great Barrier Reef, viel mehr weich Korallen, somit Also auch bunter. Sogar eine Schildkröte hat mich begleitet. Da ich nur die erste war, habe ich die ganzen Stinger( Quallen Teilchen - neben den Krokodilen das zweite wovor man sich an der Ostküste fürchten muss) abbekommen. Auf dem speed-boot fahren hat super viel Spaß gemacht, am zweiten Schnorchel Stop sogar super riesige Fische gesehen und einen Hai! Soo cool! Der Whitehaven Beach ist echt schön, nur einfach mit Touristen überlaufen... immerhin haben uns dann noch kleine Rochen einen Besuch abgestattet. Als wir das Gefühl hatten, dass Sie uns Attackieren sind wir schnell aus dem Wasser gesprintet 😂

5 July 2018

Diesmal auf einem Hostel-Campingplatz genächtigt. Also auch mal nicht nur Australische Familien um uns herum. Sondern Backpacker die für ihr zweites Jahr arbeiten und sich Zeltmäßig nieder gelassen haben. Richtiges Normalen Leben :D Da die Tour zum Whitehaven beach für den nächsten Tag ausgebucht war, hatten wir einen Tag länger am Airlie. Somit auf zum Coral Beach, wieder eine kleine Wanderung von 500 m die super lang gedauert hat. Bekannt ist Airlie für das Nightlife, eher der Ballermann von Australien. Am Abend Mandy wieder getroffen und ein zwei, drölfzen Bier getrunken weil es so schön günstig war PROST 🍻

4 July 2018

Auf dem Weg nach Airlie Beach diesen Sonnenuntergang gehabt, im Hintergrund geplantes Abbrennen der Pflanzen um größere Buschfeuer zu vermeiden 🔥
Den Vormittag im Billabong Sanctuary verbracht, mit Schildkröten die 60 Jahre alt sind und ziemlich böse aussehen und der Erkenntnis das die Tiere mit mir einfach kein Foto machen wollen. Außerdem mit Magnetic Island die einzige Koala Aufgang Station in Queensland. Auch die Süßwasser Krokodile 🐊 waren sehr beeindruckend. Das Sanctuary beherbergt welche, die zu Agressiv sind oder gehandicapte sind. War sehr begeistert, selten so ein gutes Sanctuary gesehen mit so viel Enthusiasmus die Kids aus der Region aufzuklären. So be Crocsafe!

3 July 2018

Bisheriger LieblingsPlatz, heißer Whirlpool bis 10pm und am Morgen Frootloops!
Wunderschönes Magnetic Island! Und endlich im Meer schwimmen ohne Crocodile warning ⚠️ außerdem das erste mal Wilde Koalas 🐨 gesehen und dann sogar eine Mama mit Baby 😍

2 July 2018

Townsville... nicht viel los, vor allem wenn deren Kirmes ist. Natürlich nichts im Vergleich zur Gevelsberger Kirmes. Aber immerhin ein kleiner Trost und es gab sogar Monster Trucks 😅 Nach drei Tagen rum probieren und am Ende Schwielen an der Hand, würde die Kokosnuss auch endlich geknackt 😬
Townsville... nicht viel los, vor allem wenn deren Kirmes ist. Natürlich nichts im Vergleich zur Gevelsberger Kirmes. Aber immerhin ein kleiner Trost und es gab sogar Monster Trucks 😅 Nach drei Tagen rum probieren und am Ende Schwielen an der Hand, wurde die Kokosnuss auch endlich geknackt 😬
Endlich ein Sonnenstrahl 😭☀️
Wenn man für 700m 2 Stunden braucht, dann ist man auf jeden Fall runter zum Wasserfall gelaufen.

1 July 2018

Zwei Minuten von unserem Auto entfernt ☺️
Mission Beach 😍

30 June 2018

Schnorcheln im Great Barrier Reef, das Wetter unverändert schlecht 😂

29 June 2018

Up to Cape tribulation, the highest Point you can drive without a 4WD!

28 June 2018