Germany, France · 3 Days · 13 Moments · September 2017

Hendrik und Papa in Paris


17 September 2017

im ice zurück: das war ein toller ausflug😄
zum abschluss ein eis bei berthillon, einem der besten speiseeishersteller der welt - fenja wird sich bestimmt auch noch dran erinnern...
viele kommen nur, um die mona lisa zu sehen... dabei ist die riesige"hochzeit in kanaan" nocht weniger beeindrucken - wie überhaupt der ganze rest.
wertvollste kunst der franzsösichen könige - und überhaupt ist der gesammte louvre ein gandioses kunstwerk.
alte ägyptische kunst inkl einer - originalen (natürlich transportierten - gruft mit den ersten bildern der menschheit auf mauern (5000 jahre alt).
wahnsinn, der louvre mit dem fundament der alten festung
noch ein paar bilder von der wohnung - sehr einfach, aber super lage und nur 50 eur pro nacht

16 September 2017

camps elysees bis zum elysees palast - und schöne teure schuhe. und hendrik, der sich nach den pommes und fleischi von mir noch ein eigenes fleischi gewünscht hat... er und sein unvorhersehbarer appetit...
triumpfbogen und fotograf hendrik
eiffelturm mit hendrik, dem fotograf
frühstück in montmatre und sacre coeur am morgen

15 September 2017

wieder mal ein sensationelles airbnb
mit maximal 310 km/h nach paris