South Africa · 5 Days · 6 Moments · November 2017

Brian's Abenteuer in Südafrika und Mauritius


9 November 2017

Hallo Heute sind wir um 4.45 Uhr aufgestanden weil wir eine Ganztages Safari gebucht hatten 7nd diese um 5.15 Uhr los ging. Wir würden direkt an unserer lodge von "Carry" ( unserem Guide) abgeholt. Dabei waren noch 3 Leute aus Kanada. Wir hatten ja schon zwei Tage im Krüger Nationalpark und wussten daher nicht genau ob sich diese Tour noch rentieren wird aber wir würden eines besseren belehrt!!! Carry war wirklich unglaublich Mal abgesehen von ihrem spuren lesen auf den sandigen Straßen wusste sie genau wo die guten Plätze sind um viele tolle Tiere zu sehen. Die Guides haben zusammen eine WhatsApp Gruppe und haben sich die ganze Zeit hin und her geschrieben wo es was zu sehen gibt. Das war natürlich sehr hilfreich und wir haben wirklich unglaublich tolle Momente mit den Tieren gehabt. Die "Big5" haben wir auf jedenfall gesehen und natürlich auch jede Menge andere Tiere :)
Heute haben wir den Krüger Nationalpark vorerst verlassen um an unsere neue Unterkunft am Grocodile river zu gelangen. Es hat uns eine sehr schöne lodge mit tollem Ausblick auf den Grocodile river erwartet. Die Anlage ist wirklich traumhaft und das wollten wir ausnutzen um einen Tag zu entspannen :) denn am nächsten Tag heißt es um 4.45 Uhr aufstehen für einen geführten Tagestrip im Krüger Nationalpark.

7 November 2017

Heute sind wir sehr früh aufgestanden um die Tiere die eher morgens unterwegs sind zu sehen. Wir sind mit unserem Auto zu verschieden Camps gefahren. Der erste Stop war das Camp "Berg en Dal" dort haben wir uns erstmal einen Kaffee gegönnt. Durch Zufall haben wir auf einer Schotterpiste dann einen Leoparden gesehen :) Dann sind wir außerhalb der Krüger Nationalpark entlang zur "Grocodile bridge". Hier haben wir unser erstes Nashorn gesehen. Weiter ging es in Richtung "lower Sabie" wo wir mit Ausblick auf den Sabie River zu Mittag gegessen haben. Zurück an unserem Camp angekommen war es dann auch schon Abend und der Tag schon wieder vorbei

6 November 2017

Heute sind wir im Krüger Nationalpark am Camp skukuza angekommen. Da wir schon um 10 Uhr morgens da waren und erst um 14 Uhr in unser Zimmer konnten haben wir uns gleich auf den Weg gemacht und eine kleine safari gestartet. Abends hatten wir dann noch einen geführten Ausflug mit einem Jeep. Dort haben wir dann auch gleich mein Lieblingstier den Löwen gesehen :) ich war überglücklich das ich ein Bild machen konnte. Von den "Big five" können wir nun den Elefant ✓ Büffel✓und den löwen✓ abhacken :) Ich hoffe die anderen beiden bekommen wir morgen zu gesicht. Natürlich haben wir auch andere Tiere wie die Giraffe usw gesehen :) Morgen werden wir um 5 Uhr aufstehen und selber den ganzen Tag im Krüger herumfahren.

5 November 2017

So heute haben wir eine wundervolle Tour durch den Blyde River Canyon National Park gemacht. Unsere Anlauforte waren "god's window" "bourke's luck potholes" und "three rondavels View Point" Alles sehr sehenswerte Orte die eine beeindruckende Atmosphäre haben :) Morgen geht es dann weiter in den Krüger Nationalpark :))

4 November 2017

Heute sind wir nach unserem 11h Flug endlich in Johannesburg gelandet. Danach ging es sofort mit dem Mietauto weiter Richtung Osten. Gelandet sind wir in hazyview in unserer ersten lodge "Böhms Zeederberg"