Austria · 5 Days · 22 Moments · August 2016

Oliver Goetz

Bigels's Wientour August 2016


17 August 2016

Der letzte ganze Tag ist angebrochen und wir entscheiden uns für den Naschmarkt als erste Station. Eine knapp einen Kilometer lange freilicht Markthalle mit vielen Essensmöglichkeiten, auf jeden Fall einen Besuch wert. Anschließend geht es für etwa drei Stunden in den Zoo Schönbrunn, was ein echter Glücksgriff war, ein wirklich sehr schöner Zoo🐘🐐🐪🐆. Zum Abschluss sind wir wieder beim Czaack und genießen ein Wiener Schnitzel.

16 August 2016

Nach soviel Sonne brauchen wir natürlich etwas Stärkung und nach einem Hotdog mit Käsekrainer gibt es Nachtisch im Cafe Central 😊
Heute waren wir etwas Foto faul, nichtsdestotrotz konnten wir das schöne Wetter genießen, zum Beispiel im Volksgarten

15 August 2016

Der Tag war lang, die Wege weit. Dementsprechend ist der Hunger gigantisch und das Cordon Bleu wird komplett verzehrt.
Auf dem Rückweg noch schnell die Wiener Oper abgecheckt
Dank der gemieteten Fahrrädern sind wir mobil und finden nach einer gefühlten Ewigkeit das Schloss Schönbrunn. Der lange Weg hat sich aber total gelohnt, das Schloss an sich und vor allem der Ausblick vom Schlossberg auf Wien entschädigt für die lange Anfahrt
Der zweite ganze Tag hat begonnen und nach einem sättigenden Frühstück geht es erstmal los zum Prater. Wirklich sehr nett und nach der Wasserbahnfahrt sind wir auch einigermaßen erfrischt

14 August 2016

Nachdem wir im Ilona Stüberl dem Gulasch gefrönt haben, haben weiter auf dem Rückweg noch die Unterkunft eines aufstrebenden Musikers entdeckt.
Wiener Hofburg, National Bibliothek, Museumsquartier
Wieder zurück in der Altstadt und ab auf den Stephans Platz und in den Stephans Dom
Nach einem längeren nachmittäglichen Aufenthalt im Wiener Stadtpark gibt es zur Stärkung eine Wiener Melange und ein Stück Sacher Torte... Die ist allerdings eher nicht so unser Ding
Schloss Belvedere
Und weiter geht es zur Karlskirche
Und los geht's, der erste ganze Tag beginnt und nach einem stärkenden, aber etwas enttäuschenden Frühstück beginnen wir, Wien zu erkunden. Bereits unser Kiez hat architektonisch einiges zu bieten

13 August 2016

Wien und der Donau Kanal des nachts
Vollkommen erschöpft vom Essen (unfassbar lecker!!!) noch eine Runde durch die Altstadt gedreht! Bilanz Tag 1: Jetlag überwunden, Kietz erkundet, extrem lecker ein erstes Wiener Schnitzel gegessen und nach knapp 16 km Fußmarsch hinter uns gebracht. Gute Nacht ✨
Das erste österreichische Bier schmeckt schon Mal ganz gut, das Restaurant Beim Czaak ist urig, sehr gemütlich, warten wir das Wiener Schnitzel ab 😊 optisch schon Mal ein Augenschmaus
Nachdem wir nun erfolgreich unser Jetlag überwunden, geduscht und uns umgezogen haben, können wir los, Nahrung jagen und das Nightlife in Vienna erkunden.
Jetzt erstmal ausruhen 😴
So richtig wach sind wir noch nicht irgendwie 😋, trotzdem sind wir schon einmal durch die Altstadt und haben platte Füße!
So, gleich geht es los in den Flieger nach Wien. Endlich Urlaub!!!!!
abfahrbereit! In 10 min werden wir abgeholt und dann geht's nach Hannover zum Flughafen