Europe, Asia, Australia and Oceania · 24 Days · 41 Moments · November 2017

Beate's Urlaub in New Zealand


27 November 2017

Katamaranfahrt Great Barrier Reef.. ganztägigen g. Einfach unglaublich.....Besuch des Michaelmas Reef. Schnorcheln und Seminar-Sub.....tolle Bilder. Gegen 18 Uhr zum Hotel zurück, morgens um 8 Uhr gestartet. Die sonn knallt. Sonnenschutzfaktor 50...... Ein Traum. Wasser hat 27 Grad Celsius!!!!!!!!! Auf unserem Riff gab es 4 Arten Vögel. Interessant beim Brüten zuzuschauen. Sand trotz Hitze gut temperiert. Vögel "wärmen" die Brutgelege mit von So ne erhitzten Muscheln. Total interessant.

26 November 2017

Letzte Wanderung zur Oper. Besichtigung des Heimatmuseums The Rocks. Bummel über den Kunsthandwerkermarkt auf den Rocks. Flug von Sydney nach Cairns. Ankunft gg. 18 Uhr. Bummel durch die Straßen. Landen wieder im ital. Restaurant. Nette Abend

25 November 2017

Heute starten wir mit einer 3 Std. hafenrundfahrt. Danach geht's durch den botanischen Garten zum Kunstmuseum. Besuch der Rembrandt-Ausstellung. Wunderbar. Inaugenscheinnahme der Kunst d Aborigines. dot Painting At its best..... Weiter in Richtung Einkaufsstraßen. Queen Viktoria Bilding, weihnachtsshopping bei 30 Grad. Martins Place, Konzertvorbereitungen, Proben, Pitt Street.....zurück zum Hotel direkt am circular quay. Abends Pizza essen und eine "Absacker" mit einigen aus unserer Gruppe. Noch einmal den Trubel am Hafen genießen. Wie Jahrmarkt, jeden Tag und jede Nacht.

24 November 2017

Heute zum Auftakt Besuch des Sydney opera House. Dann fährt zum Manly Beach. Die lifesaver erklären uns ihre Aufgabe am manly beach. Mittagessen, Barbecue mit den lifesaver. Rückfahrt downtwn. Besuch des Sydney Towers. Spaziergang zum darling Harbour. Mit der Fähre zurück zum circular quay. Abends Konzert im opera House. Moderne. Nicht mein Ding 😆 Aber gut. Interieur und Orchester bewundert. Können der Künstler......egal ob Musiker, Sänger oder chormitglied .

23 November 2017

Sonnenaufgang am Uluru. Start um 4.50 Uhr an Hotel. 5.47 Uhr ist es soweit. Bus hat uns zum Aussichtsplattform Transportiert. Danach Weiterfahrt direkt zum Uluru. Umrandung de s gesamten Monolithen. 3 stündige Wanderung mit Rörd und Ute aus Norddeutschland (Kapitän und Gattin). Wunderbare Warnung einmal rund. Auf der Hälfte des Weges Frühstück. Gegen 10 Uhr Abholung am Treffpkt. Und Weiterfahrt um Kulturzentrum Der Aborigines. Danach Start zum Flughafen Ayers Rock. Um 12.30 Abflugrichtng Sydney. Ankunft im Hotel gg. 18.30 Uhr , Stau..... Abend kurzer Stadtrundfahrt mit Fr. langhorst unserer Reiseführerin (Oper, Bridge usw.)und danach Abendessen am Hafen. Leckere Pizza und Australischer Rotwein. 😁
Sonnenaufgang am Uluru. 23.11.2017

22 November 2017

Sundown am Ayers Rock. Uluru.... Ein Traum.....vorher Spaziergang am Fels. Besichtigung der Felszeichnungen ....wunderschön! Ein kleiner Sektempfang am Aussichtsplattform rundete das Ganze ab.
Kamel- und Emufarm. Mt. Connor......500 km Fährt von Alice Springs zum Uluru. Es gibt Wasser in der semiariden Welt. Salzseen auf dem Weg dorthin und Wasser direkt am Uluru. Erstaunlich. Bei Regen sammelt sich das Wasser auf dem Berg und fließt nach unten in ein Bassin.

21 November 2017

Heute früher Start auf 8 Uhr. Wir fahren zur Schlucht Simpsons gap. Danach Besuch des Alice Springs Dessert Park. Vogelschau. Einfach großartig. Wüste und Bewohner. Wallabies, Malas und und und..... Mittagspause downtown Alice Springs. Kunst und Aborigines. Um 14 Uhr Besuch der Station der flying doctors. Zum Abschluss Besichtigung der ersten Telegraphenstation. Dem Ursprung der Nord-Südtrasse durch Australien .

20 November 2017

Ankunft am späten Nachmittag. Heiß und schwarze Wolken. Stop in einem örtlichen Supermarkt. Erschreckend wie viele Aborigines mit Alkoholproblemen hier sichtbar sind. Mein erster Eindruck "nicht gut"

19 November 2017

Heute erster voller Tag in Australien. Start um 9 Uhr mit Stadtrundfahrt. Fährt zum Art Center, Führung durch die Räumlichkeiten. Super Ausstattung, tolle Kunst. Absolut sehenswert. Australiens Hauptstadt für Kunst und Kultur. Fährt und Spaziergang durch den botanischen Garten. Stop am scheine of remembrance. Mittagspause am Victoria Market. Besuch der st. Patricks Kathedrale. Nachmittags Besuch im Immigration Museum. Bummel an der Promenade am Yarra River, Eis essen

18 November 2017

Letzter Tag in Neuseeland. Marathon in Queenstown. Die ganze Stadt ist voller gutgelaunter Menschen. Einfach toll. Super Stimmung Im Zielbereich. Alle werden euphorisch empfangen. Hab den Botanischen Garten besucht. Wunderschön. Queenstown ist so toll. Gegen Mittag geht unsere Zeit zu Ende. Weiterflug nach Australien. Der Flieger muss lange über Melbourne kreisen. Thunderstorm...... Flughafen unter Wasser.....teilweise Stromausfall. Unser erster Eindruck.....es regnet....Warmkalt.....😁
Gestern Fährt mit der Seilbahn hoch zu Bob'speak. Grandiose Aussicht. Sommerrodelbahn. Auf ca. 800 m Höhe. Stadtbummel durch Queenstown. Nachmittags Tour in den Skippers Canyon. Abfahrt um 13.30 Uhr ab Hotel. Unser Fahrer Wolfgang, ein Deutscher der seit 30 Jahren in NZ lebt, erklärt uns die Route auf Neuseelands gefährlichster Straße. Angeblich Nr. 7 in der Weltliste der gefährlichsten Straßen. Wenn ich das geahnt hätte........Achterbahnfahren am Abgrund...... Erst hab ich vorne neben dem Fahrer gesessen. Diese Poolposition hab ich schnell getauscht. Hallo Noten ist "relativ" besser 🙃😎 Ca. 2 Std. Rein in den Canyon. Dann Picknick in Skippers Town, einer ehemaligen Goldgräbersiedlung, wirklich am Ende der Welt. Dann zurück. Gut. 18 Uhr wieder im Hotel. Abendlich ein leckeres Steak am Hafen mit Herrn Möller.... Heute ist Marathonlauf in Queenstown. Bin gespannt. Gg. 13 Uhr geht's zum Flughafen nach Melbourne.

17 November 2017

16 November 2017

Rückfahrt nach Queenstown

15 November 2017

Halt an der Brücke zum Bungy-Jumping. irre, die Leute springen und springen...
Fahrt über die McKenzie Hochebene. Erster stop heute am Fuß von Mt. Cook. Der höchste Berg NZ. National Park. Weiterfahrt in Richtung Queenstown, Te Anau. Über den Linsypass, stop auf einer Obstfarm mit traumhaftem Rosengarten.

14 November 2017

Heute Flug von Wellington nach Christchurch. Sitze neben einem Maori. Älterer Herr, erzählt mir aus seinem Leben. Navy, krieg in Kambodscha, arbeitet bei NZ-Regierung. Wir reden über Tangariro NP. Über die spirituelle Bedeutung, welch ein besonderer Ort das ist. Unser Bus wartet schon in Christchurch. Wir starten direkt. Keine Stadtbesichtigung. Letztes Erdbeben vor ca. Einem Jahr. Innenstadt wurde schon beim ersten großen Beben in 2012 zerstört. Fahren zur Schaffarm Mills Rock. Lunch in einen Traumanwesen. Es n toller Garten. Nette Menschen. Lynn und ihre Tochter Charlotte. Machen einen Tour über das Gelände. Schafe werden von Adam zusammengetrieben. Drei sensationelle Hunde, zwei Treiber und ein Beller. Weiterfahrt zum Lake Tekapo. Atemberaubende Aussichten. Hier soll der Stern des Südens gut sichtbar sein. Mal schauen. Das Wetter passt heute 😎

13 November 2017

Heute Weiterfahrt vom NP in Richtung Wellington. Ca. 300 km. Verspätete Abfahrt, da unser Busfahrer während de Nacht ins Krankenhaus kam. Ersatz musste aus Roturura kommen, dauerte. Ankunft in Wellington am späten Nachmittag , Besichtigung Parlamentsgebäude und Alte St. Pauls. Kathedrale. Abends Dinner im Hofbräuhaus ...Brats und Kraut 😊 mal was Ordentliches.
Wartezeit im Tongarira..... bestes Wetter am frühen Morgen
Tongarironationalpark ...eine unglaubliche Landschaft. Wanderung zu den Wasserfällen, ca. 2 std. Gehzeit. Der schönste Wald , den ich je gesehen habe. Verwunschen, absolut gesund.....Flechten, Moose .....traumhaft schön Gespräch mit einem Hasen Heiliger Ort der Maori

12 November 2017

Stadt und Lake Taupo.....ein gigantischer Kratersee.
Das ehemals achte Weltwunder. Waimangu.......ein Riesenkrater, explodiert in 1886...es entstand der weltweit größte Geysir, über 480 Meter Fontäne.......es dauerte 4 Jahre bis er sich mit seinem eigen Schutt verfüllte und erneut explodierte....und die Bilder zeigen das, was heute dort ist. Heiße Seen und Flüsse , oben 55 Grad heiß, in der Tiefe bis 200 Grad heiß. Seen, die mit Säure gefüllt sind und Geysire..... Der emeraldblaue Inferno Krater, ein unterirdischer Geysir, der einmal im Monat sein Becken füllt , dann überläuft und den Bratpfannensee flutet. Lt. Unserem Guide hat er diesen Monat schon dreimal !!! Sein Werk getan.....sehr ungewöhnlich. Die Erde lebt!

11 November 2017

Neuseelands Weihnachtsbaum
Geysire, heißer Schlamm und Kiwis.....faszinierend.......danach Besuch im Rainspring Park. Wildlife in NZ....Kiwis, Moas u.v.a. Hab heute insgesamt 5 lebende Kiwis gesehen. 3 alte Tiere und 2 Jungtiere. Sind nachtaktiv und sehr scheu. Daher nur in Dunkelräumen und in Stille zu sehen. Aktuell gibt es noch ca. 70.000 in NZ. Die meisten auf der Nordinsel. Kia Ora. Besuch der Maoris. Kultur und Holzschnitzereien im Park Te Puia, Hangi und Tanz am Abend.

10 November 2017

Heute Fahrt durchs Dairyland, Besuch einer Milchfarm. Stop am heiligen Berg der Maori, dem Mt. Maunganui, zu Fuss umrundet. Wunderschöne alte Bäume, vom Meer geformte Steine, Millionen Muscheln..... Dann Weiterfahrt zu einer Kiwifarm , Besichtigung der Obstgärten, weibliche und männliche Pflanzen, Ein Avocadobaum mit erstem Fruchtansatz......und bis nach Rotorura. Auf den ersten Blick...kein schöner Ort. Touristisch total überlaufen, laut und grässlich.

9 November 2017

Heute Besuch des Auckland Museums, Maorikultur. Danach Spaziergang zu den Wintergärten des Museums (2Gewächshäuser). Wunderschöne Blumen, bunt....Frühling und Sommer pur. Nachmittags Fähre nach Devonport. Wanderung zum Mt. Victoria, wunderbare Aussicht von einem der insgesamt 86 Vulkankrater der Stadt Auckland. Erster Blick auf die Wunderwelt Neuseelands. Abends Essen im Skytower.

8 November 2017

Auckland....erster Tag. Bummel zum Hafen und Besichtigung Skytower

7 November 2017

6 November 2017

Erster Tag. Flug von Ffm. Nach Singapur mit Singapore Airlines. Ankunft abends um 17 Uhr. Dann ins Hotel Carlton. Ab 20 Uhr ein erster Bummel durch die Stadt. Bei 30 grad, 85 proz. Luftfeuchtigkeit. Ein spätes Mittagessen um 22 Uhr Ortszeit im Hotel.

3 November 2017

Sonntag geht's los. Bin schon gespannt. Hab angefangen, den Koffer zu packen. Amber wollte mit rein 😁