Austria, Colombia · 12 Days · 5 Moments · April 2018

Aventura de David en Bogotá, Colombia


17 April 2018

Guadalupe: Erster Tag: Badeschlappen kauft, dann mit da VK 4h geratscht,ihe Tochter hat Mittagessen gmacht und dann bin i mit ihrem Bub durch Sumpfgebiet zu Bach gewandert Zweiter Tag: nach Frühstück wieder zu ihnen und den ganzen tag gelaudert. Auch mit Nachbarn und Kunden. Einer davon Navarro, der mir anbot mich zu Gachas zu führen mit Pferd. Dritter Tag: Gachas mega, Skandinavier troffen de so ziemlich de verrückteste reise machen. Gechillt und danach wieder zu Familie und mit Bub Hausaufgaben gemacht. Vierter Tag: allein zu so kleinen Bergbach, weit und breit kein Mensch, generell hab i nur de Skandinavier gesehen in denen vier Tagen, dann mit Bub zum Fussballtraining und bissi Trainer gspielt. Dann Verabschiedund von de Kids weil sie morgen in da Schule sind. Aber i schau ma um 8 no a Prozession von de Nonnen+Schüler an Ganze Dorf meint mittlerweile dass i da Papa von de Kids bin bzw mit ihr zom bin Hasta pronto

14 April 2018

Nächstes Ziel Guadalupe! Dafür suchte ich einen Bus, es gab jedoch nur einen ins nahe Socorro, wie ich da weiterkomme keine Ahnung. Abfahrt in BOG: 23:10, Ankunft geplant um 06:00. Er fährt wie verrückt und wir sind vor 5 schon da. Ich gehe zu Oscar's Stand und trinke einen Tinto (Kaffee). Bei Oscar trifft sich vor der Arbeit oder Pendlerei fast jeder. Oscar sagt mir dass um 06:00 ein kleiner Bus nach Oiba fährt. In Oiba umsteigen auf überdachten Pickup. Im Dorf komme ich mir bis jz als einziger Nicht-KOL vor, aber geil. Viel verlassener gehts ned 👌

10 April 2018

Aqui estamos! Taxifahrt - erweiterter Suizidsversuch Am Flughafen gar nix los Boarding durch Streik 1h später Verfickter kleiner Embraer, den es durchschüttelt ohne Ende In Madrid 15min lang Ehrenrunden, weils Wetter so guad is 14:30 Landung, Fussweg laut Tafel 30min - Boarding endet um 15:00 😅 Nachfrage ob Rucksack es schafft - "ja ist schon da" Boarding in Dreamliner, ganze Reihe für mi, 3 mal warm essen Bogota - kein Rucksack, generell keiner aus MUC Simon hat gleiches Problem und hat zufällig gleiches Hostel Wir bekommen TShirt von Airline und Zahnbürste Hostel mega, gleich wieder an Kärntner troffen, den sie am ersten Tag ausgräumt haben Alles klar - viva Colombia!

8 April 2018

6 April 2018

Hallo Travel-Community! Heute begannen meine Vorbereitungen für Südamerika. Dafür absolvierte ich ein intensives Höhentrainingslager, bei dem ich mehr als 8h zwischen 807m und 2156m Seehöhe verbrachte. Nach anfänglichen Luftproblemen akklimatisierte sich mein Körper immer besser und ich konnte das Programm voll durchziehen! Kilimanjaro - Ich bin gerüstet! Bleibt steif! Wir hören uns bei meinem nächsten Abenteuer - Euer Travel-Dave!