Australia · 154 Days · 13 Moments · November 2016

Australisches Abenteuer


12 April 2017

Nach meiner Rückkehr von Byron Bay nach Sydney habe ich noch eine Nacht dort verbracht und bin dann an den Flughafen gefahren. Weiter geht die Reise nach Singapur. Damit ist auch mein australisches Abenteuer vorbei. Aber ich komme wieder!

8 April 2017

Wiedergekehrt aus Tasmanien habe ich noch einige Tage in Melbourne verbracht und eine Tagestour zur Great Ocean Road gemacht. Absolut sehenswert. Vorgestern bin ich dann mit dem Nachtbus zurück nach Sydney und gestern Abend von dort mit dem Bus nach Byron Bay gefahren, wo ich heute morgen angekommen bin. Es ist super, nochmal hier zu sein 😍

1 April 2017

Nach einigen Tagen in Sydney ging es mit dem Bus nach Melbourne, wo ich ein paar Tage allein verbracht habe und mich dann mit Freunden aus München getroffen habe. Zusammen sind wir spontan nach Tasmanien geflogen, wo wir uns ein Auto gemietet und ein Zelt gekauft haben und dann gemeinsam durch die wilde Natur Australiens gegurkt sind. Es war super schön, teilweise eiskalt und sehr tierreich! Absolutes Muss wenn man in Australien unterwegs ist!

2 December 2016

Nach einigen wunderschönen Tagen auf den Whitsundays und einigen sehr schönen Tagen in Cairns, wo wir tauchen gingen und mit Freunden weg waren, geht die Reise für mich morgen wieder in das schöne Neuseeland, wo ich dann anfangen werde zu arbeiten, bevor ich wieder nach Australien gehe. Bis dahin: mach's gut Australien, wir sehen uns bald wieder!

25 November 2016

Nach einigen wunderschönen Tagen auf Fraser Island, wo wir das Glück hatten, eine geniale Gruppe zu haben und neue Freunde fanden, ging es vorgestern Abend mit dem Nachtbus nach Airlie Beach. Gestern verbrachten wir eigentlich den ganzen Tag an der Lagune und heute fahren wir nachmittags mit dem Boot auf die Whitsundays zum schnorcheln und entspannen.

20 November 2016

Nach Brisbane, wo wir einen schönen Abend verbrachten, ging die Fahrt weiter nach Rainbow Beach. Absolut einen Besuch wert. Der Ort ist an sich nicht sehr groß, aber bezaubert mit seinem Charme. Das Hostel ist mit eins der schönsten, in dem ich in meiner Zeit in Australien war. Heute Abend haben wir ein Safety Briefing für unseren Trip nach Fraser Island morgen.

17 November 2016

Angekommen in Surfers Paradise gingen wir Fish&Chips essen, was nach dem letzten Mal in Raglan am Anfang unserer Reise mal wieder fällig wurde. Danach schauten wir uns ein wenig die Gegend an. Wobei man sagen muss, dass wir gerne länger in Byron Bay geblieben wären, da da das Wetter besser war und uns der Ort um einiges besser gefallen hat, weil er weniger touristisch war als Surfers Paradise. Hier gibt es sehr viele Wolkenkratzer, die irgendwie extra aufgezogen erscheinen. Am zweiten Tag in Surfers Paradise erlebten wir unseren ersten australischen Regen, mit dem wir nicht gerechnet hätte, da es eigentlich nicht angekündigt war und wir in Australien damit nicht gerechnet haben. Morgen geht es mit dem Bus nach Brisbane und treffen dort ein weiteres Mitglied der Oberhachinger Crew.

15 November 2016

Nach zwei sehr erholsamen Tagen in Byron Bay geht es morgen mit dem Bus nach Surfers Paradise!

14 November 2016

Nach einer laaaangen (Nacht-) Busfahrt (gute 14 Stunden) sind wir heute Morgen in Byron Bay angekommen. Nach den ersten Stunden im Aufenthaltsraum des Hostels, wo wir auf unseren Check-In warteten und das Wlan kräftig ausnutzen um Familie und Freunden zu versichern, dass uns während des Erdbebens in Christchurch nichts passiert ist, gingen wir nach dem Mittagessen an den Strand und verbrachten ein paar Stunden brutzelnd am Meer. Pure Entspannung!

11 November 2016

Nach ein paar schönen Tagen in Sydney (hauptsächlich am Strand) geht es heute Abend weiter mit dem Nachtbus nach Byron's Bay!
Nach den Aufstehen, sind wir in Richtung Hafen gefahren und haben das typische Touriprogramm durchgezogen: Opera House & Harbour Bridge. Beides auf jeden Fall sehenswert. Danach haben wir uns außerdem the Rocks - ein Barviertel - und den Botanischen Garten angeschaut, bevor wir wieder ins Hostel gefahren sind, weil wir heute Abend wieder unterwegs sind.

10 November 2016

Nachdem wir vom Flughafen ins Hostel gefahren sind, haben wir erstmal ausgiebig geduscht, was nach der Reise dringend notwendig war. Anschließend haben wir uns was zu essen geholt und trafen uns abends mit ein paar Freunden aus Oberhaching am weltbekannten Bondi Beach.
Sicher in Sydney gelandet 🎉