France · 14 Days · 23 Moments · September 2017

Annika's Abenteuer in F/CH/I


16 September 2017

Vorher - Nachher 😁. Da sind wir wieder ... Nach 3300km, 4 Ländern 🇨🇭🇦🇹🇮🇹🇫🇷, vielen wunderschönen Momenten, viel lachen😁, 🌞🌞🏔🐮😍🍷🛣🧀 .... Ich bin sehr dankbar für diese schöne Reise!!!!
Ab nach Hause!!! über 800km🏔🐮🐑🐏🐄🚜🇦🇹🚗 🔜 🏙🏦🏡🏤🚕🇩🇪

15 September 2017

Der wahrgewordene Österreich-Traum 😍🐮🏔. Es ist so unbeschreiblich schön hier. Ich war noch nie in den Bergen und so schön wie heute hätte ich es mir nie erträumt. Wir sind auf eine Berghütte von 1900m auf 2365m gelaufen und wieder runter (wir haben nicht die Schlepplift-Bahn genommen.) Danach sind wir noch in die Aqua-Dom-Therme in Längenfeld gefahren. Ein wunderschöner Tag!!!
Guten Morgen aus Österreich 😍 im Hintergrund hört man die Kuhglocken. 🐮

14 September 2017

Angekommen in Vent. Ein sehr süßes Appartement gleich in der Nähe von Max und Nena, mit Blick auf die Berge... wenn es nicht SCHNEIEN würde 🐧🏔🌨🌨🌨🌨. So ein krasser Kontrast für uns. Aber sehr gemütlich und morgen soll die Sonne scheinen. 👍🏼
Unsere Tour nach Vent über Bozen und das Timmelsjoch. Der schlimmste Nebel des Grauens 🌫🌫🌫🌧 auf der italienischen Seite des Berges auf dem Weg die 2509m hoch. In Österreich um so schöner.🏔 Mit Kuh!!!!! 🐮🐮🐑
6:35 Abfahrt🚗. Tschüss wunderschönes Haus, absolute Stille, traumhafter Pool, Pferde am Horizont, wärmende Sonne. Next Stop: Vent, Österreich 🏔🏞mit Fahrt übers "Timmelsjoch"... wenns richtig gut läuft liegt Schnee 🐧❄️🌨

13 September 2017

Letzter Abend: Erst nochmal ein paar Mitbringsel shoppen und dann zu Paolas Restaurant-Tipp In Fauglia lecker Abendbrot essen. 🍷🧀🍽🍷🔪
Letzter Tag in der italienischen Sonne...bruzzel bruzzel 🌞🌞🌞

12 September 2017

... dafür sind wir dann am Meer lang gefahren nach Livorno. Eine echte Hafenstadt...aber zum Ketten-Shoppen geeignet 🥇💫💍
Heute endlich ein Tag am Mittelmeerstrand in Cecina, dachten wir 😎🤣.. Die Wellen waren echt monsterkrass🌊🌊🌊🌊🌊.

11 September 2017

Die Sonne ist wieder da.🌞 Nach Poolung mit noch ein paar Wolkenfeldern sind wir zu einer Weinverkostung gefahren. Mal in eine andere noch viel schönere Ecke 30min entfernt.🍷 Lotte köchelt nebenbei "Family-Ragu". Muss mindestens 4 Stunden kochen - echt italiano und lecker! 🥓🍗🍖🍝🍅
Da ist sie wieder: Die Sonne 🌞🌞🌞!!! Unser Blick aus dem Zimmerfenster.

10 September 2017

Sonntag, Tag 3: Noch etwas grau das Wetter und überall überflutete Felder und gesperrte Autobahnen. Wir fahren in die wunderschöne Stadt Lucca, in der wir letztes Jahr schon 2x waren. Sogar sonntags ab 16:00 haben viele der schönen Läden offen. Abends zurück hat Vasco Spaghetti Carbonara gemacht, oder wie wir sagen: "Schabonaaraa, Schabonaaaraa"😁
Die Betten sind sau bequem und ich schlafe jeden Tag über 9 Stunden wie ein Baby... Nur Vasco beschwert sich ab und an über die Besucherritze 😂😂😂.

9 September 2017

Kurz nach dem gemütlichen Grillen ging ein krasses Gewitter los. Erst flackerte der Strom nur. Als ich nachts um 3:00 die Fensterläden wie bei Twister im Sturm(oder so ähnlich😂) retten wollte, fiel der Strom ganz aus. Alle anderen haben seelenruhig geschlummert, ich saß im Bett 😑.Am Sonntag Morgem erzählte uns unsere Vermieterin Paola, dass sie sowas in 20 Jahren noch nie erlebt hat....
Wir fahren durch die Lande in der Nähe von Fauglia, einfach herrlich die Toskana. Jans S8 schafft die Berge auch besser als Fordi 😋
Erster Ausflug: Pisa. Es ist wirklich eine sehr schöne Stadt und wenn der Turm.vorbei ist, auch nicht mehr so schlimm touristisch. Nur die Afrikaner, die "Rolex" verkaufen machen mich traurig, bei meiner Arbeit treffe ich genau solche Schicksale.

8 September 2017

Cremant am Pool (für mich nur 2 Schlücke) ! Heute nur maximale Pigment-Aufnahme. Man gehts uns sau gut!

6 September 2017

Luzern bei Hanni ! Wie letztes Jahr ist es wieder sehr schön hier. Weil die Autobahn vollgestaut war sind wir übers traumhafte Land gefahren und musstem fast die Kühe vom Weg schuppsen 🐮🐑🐐. So schöne grüne satte Wiesen 🌿. Gleich gibts leckeres Käse-Fondue.

5 September 2017

Tour mit E-Bikes durch die atemberaumende Landschaft. Sooo schön!!! 35km aber im Modus "Sport" kein Problem. "Shanaya" fand die Huckelstraßen ab km 25 nicht mehr so witzig. Auf Weinverkostung (für mich immer nur einen Minischluck" bei Gruss Weingut folgte ein leckeres Abendbrot in der niedlichen Altstadt aus dem 13.Jh.

4 September 2017

Ein echter französischer Abend ! Savoir vivre

3 September 2017

Unsere erste lange Tour nach Freiburg. Jans S8 kann nur schnell fahren :-). Nach einem Kaffee und "Laugenweckle" in der Stadt haben wir Jans Omi besucht. Um 13:20 konnten wir unsere schöne Wohnung in Eguisheim, Elsaß beziehen.