Thailand · 11 Days · 9 Moments · February 2017

Thailand 2017


9 March 2017

Ausfahrt mit der Chantara Junk Am letzten Tag auf Koh Samui haben wir uns nochmal so richtig was gegönnt und einen Trip mit einer original burmesischen Junke nach und um Koh Phangan gemacht. Um 11:00 Uhr sind wir aufgestiegen und von da an war der Tag dann auch einfach nur noch WOW! Wir waren zum ersten Mal in unserem Leben schnorcheln. Ein Hammer! Einfach nur toll! Danach haben wir an einem genialen Beach nen lecker Cocktail geschlürft bevor es durch den Sonnenuntergang wieder nach Koh Samui zurück ging. Durchgehend wird für unser leibliches Wohl gesorgt und das mit absolut köstlichem und frisch an Bord zubereiteten Thai Food. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so leckere Garnelen gegessen. Was für ein toller Tag!

7 March 2017

Die Seele baumeln lassen und gute 🍹 Auch entspannte Tage braucht ein guter Urlaub. Zumindest wenn es nach uns geht. Das haben wir dann auch einfach mal genau so gemacht. 🙂
Jeep-Safari in die Inselmitte von Koh Samui Heute haben wir eine Jeeptour gemacht. Diese wahr erlebnisreich und spirituell zugleich. Wir haben uns einige Tempel angesehen und uns in einem sogar von einem Monk (Thai für Mönch) segnen lassen. Nach der Besichtigung eines 80 Meter hohen Wasserfalls haben wir dann an einem Aussichtspunkt landestypisch zu Mittag gegessen. Hmm...war das lecker! Die Fahrt ging über Stock und Stein und war manchmal auch recht abenteuerlich, aber das Ergebnis waren tolle Eindrücke, die uns bleiben.

6 March 2017

Bophut Tag 2 und 3 Die letzten zwei Tage verliefen unspektakulär und entspannt. Haben lange geschlafen, gut gefrühstückt und uns anschließend den Tag am Pool mit 🏊 und 📚 vertrieben. Gestern Abend waren wir dann super lecker Essen, in einem ganz verträumten Lokal mit Tischen am Strand und den Füßen im Strandsand. Super toll! Heute Nachmittag haben wir uns unsere erste Thai-Massage gegönnt. War echt göttlich und teilweise sehr lustig anzusehen, wie die kleine Thai-Masseurin auf Ronny rum gehopst ist 😁. Gerade sind wir vom Nachtmarkt wieder gekommen, der jeden Tag in einem anderen Ort stattfindet und auf dem wir auch einige Souvenirs ergattern konnten.😉 Morgen steht früh aufstehen an, denn wir machen eine Jeeptour ins Inselinnere. Bin schon sehr gespannt und voller Vorfreude.

5 March 2017

Koh Samui - Chaweng Beach Die Eindrücke von Bangkok noch gar nicht wirklich verarbeitet und schon geht es ab auf die 🏝. Wer es turbulent und quirlig liebt und auch gern mal feiern geht, der ist hier am Chaweng Beach bestens aufgehoben. Langeweile hat hier keine Chance. Inmitten von malerischer Natur und einem atemberaubend schönen weißen Strand, kann man hier von Reggae bis Trance zu allem abtanzen... Bereits am Nachmittag locken viele Strandhotels mit lauter Chillout-Mucke die Strandgänger in ihre Bars. Muss man erlebt haben, wie ich finde. Abends kann man dann auch mal eine Feuerschow am Strand bestaunen, oder im Ort bei ganz vernünftiger Live Musik einen Drink schlürfen. Zu essen gibt es alles was das ❤️ begehrt. Vor allem Seafood kann man hier genießen. Kleiner Wermutstropfen...man sieht fast stündlich Besucher von der Insel reisen, weil Chaweng in der direkten Einflugschneise des Airports liegt. Das ist, wenn man entspannt am Strand unter einer 🌴 brutzelt, nicht so toll

1 March 2017

One Night in Bangkok...🎼 Haben unseren vorerst letzten Abend in Bangkok im Scirocco ausklingen lassen. Die Skybar lag in Laufnähe unseres Hotels und sowohl der Ausblick als auch die Location selbst, waren während des Sonnenuntergangs der absolute Wahnsinn. 🌇Mein Highlight in Bangkok. Auch wenn ich ich meinen Cocktail mit umgerechnet 19:00€ für thailändische Verhältnisse ziemlich teuer fand, kann ich Ganze jedem empfehlen!🍸
Tag "3" in Bangkok Haben uns heute im Rahmen einer Stadttour alles angesehen, was man als Touri hier zwingend gesehen haben muss. Den Grand Palace mit dem Smaragtbuddha (der eigentlich aus Jade ist 🙂), Wat Pho mit dem liegenden Buddha (dem gerade die 👣 restauriert wurden) und den Tempel mit dem Golden Buddha. Alles atemberaubend schön, wenn auch etwas überlaufen. Sind dann auch noch durch die Klongs (Kanäle) geschippert und haben uns einen Einblick in das Leben an diesen verschafft und heilige Fische gefüttert. What for a day! 🏮🎎👘☀️ Werden jetzt noch einmal durch die Straßen vor unserem Hotel schlendern und an einer Garküche was leckeres zu Abend essen 🍜🍤, bevor wir dann noch einen Abstecher ins Scirocco wagen.

28 February 2017

Tag "2" in Bangkok. Haben heute auf eigene Faust China Town zu Fuß erkundet. Super interessant, sowohl für die Augen, als auch für die Nase. Nach jedem Meter hat man hier gefühlt einen anderen Geruch in der Nase. Erleben mit fast allen Sinnen also. Tempel gucken kann man natürlich auch. Mal sehen, was wir heute Abend noch spannendes anstellen.

27 February 2017

Bangkok wir kommen. ⛩ Nach 27 Stunden sind wir nun endlich am ersten Zielort angekommen. Die Zeitverschiebung beträgt sechs Stunden. Hier ist der Tag also schon in vollem Gange , während er in der Heimat gerade erst startet. Das Wetter ist schön warm. Sind auf Betriebstemperatur.👏🏻🙂