Taiwan · 8 Days · 7 Moments · April 2017

Anna in Taipeh, Taiwan


20 April 2017

Kainan University, Tempel und Night Market Heute ging es nach dem Unterricht auf zur Kainan University, die uns eingeladen hatte, ihre Universität zu besichtigen. Danach ging es zu einem Tempel und unsere Lehrerin erzählte uns etwas über den Glauben der meisten Taiwanesen. Am Abend gingen Lisa und ich dann auf den Night Market, wo wir uns einige Shops und Stände ansahen und zum Schluss noch extrem leckere Waffeln kauften. Alles in allem war es trotz Erkãltung (oder so) meinerseits ein sehr schöner Tag 😊

18 April 2017

Hot Springs Heute Abend waren ein paar Freunde und ich bei den Hot Springs. Bei dem Hot Spring-Bad, das wir besucht haben gab es 4 Becken. Eines mit 35°C, eines mit 40°C, eines mit 45°C und ein kaltes Becken. Im 45°-Becken war ich gar nicht erst, weil mir im 40er schon so schnell schwindelig wurde. Es war sehr entspannend, aber man muss aufpassen, nicht zu dehydrieren. Coole Erfahrung auf jeden Fall

17 April 2017

Night Market und Longshan Tempel Am 17.4.17 gingen ein paar von uns nach dem Hot Pot essen auf den Night Market. Ich habe dort Schlangenwein probiert. Er war nicht so gut, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Am Heimweg kam ich beim Longshan Tempel vorbei, den ich mir daraufhin kurz ansah. Er ist sehr schön und ich finde es interessant, wie anders die Tempel im Gegensatz zu unseren Kirchen sind.
Außenministerium und Hot Pot Heute, 17.4.17, waren wir mach dem Unterricht beim Außenministerium, wo wir etwas mehr über Taiwan erfuhren und die Möglichkeit hatten unsere Fragen einem Diplomaten zu stellen. Danach hatten wir die Möglichkeit im Jugend-Viertel einkaufen zu gehen. Am späten Nachmittag gingen wir dann alle zusammen Hot Pot essen. Bei Hot Pot bekommt man eineSuppe, in die man alle Zutaten geben kann, die man will. Oft essen gleich mehrere Personen mit. Es war sehr lecker. Am Abend geht es dann auf den Night-Market um Schlangen-Wein zu probieren.

16 April 2017

Elefantenberg Diese Fotos wurden am 16.4.2017 bei einem abendlichen Ausflug auf den Elefantenberg gemacht. Der Aufstieg war sehr anstrengend und ich musste durch die vielen Stufen oft pausieren. Der Ausblick war dafür aber umso atemberaubender, da die Stadt sehr schön beleuchtet war. Vor allem auf den beleuchteten Taipeh 101 hat man von dort einen wunderschönen Blick.
Essen in der Modern Toilet Auch wenn es in gewöhnungsbedürftigen Gefäßen serviert wird, ist das Essen im Modern Toilet sehr lecker, obwohl das bei Themen-Restaurants oft nicht so ist. Auch an die Umgebung muss man sich erst einmal gewöhnen. Trotz - oder gerade wegen - zugeklappten Toiletten als Sessel un Badewannen und Waschbecken als Tischen ist ein Besuch hier auf jeden Fall eine gute Erfahrung, die ich heute am 16. April 2017 machen durfte.

13 April 2017

Besuch beim National Palace Museum Am Donnerstag, 13.4.2017, besuchte ich mit der Gruppe das National Palace Museum. Wir hatten nicht viel Zeit, aber es ist yehr sehenswert. Ich habe mir vor allem die Jade-Skulpturen und die Bilder und Caligraphie des alten China angesehen. Man sollte dafür wissen, dass im National Palace Museum hauptsächlich chinesische Kunstwerke ausgestellt sind, die China unbedingt wieder haben will, aber Taiwan gibt sie nicht zurück. Trotz anfänglichem Regen ein sehr schöner Ausflug.