Germany · 161 Days · 21 Moments · April 2018

30 Tage Fasten


1 October 2018

23 September 2018

Meine persönliche Erfahrung hab ich in den 30 Tage Heilfasten alleine durch gezogen. Das Fasten war sehr wirksam auf mein Körper, mein Geist und meine Seele. Das dient der Besinnung auf sich selbst. Das Fasten steht für körperliche, physiologische Vorgänge, die während des Fasten im Körper abspielen. Durch die Nahrungspause erfährt der Körper eine bewusste Entlastung. Ich lernte die wundervolle Ausstattung meinen Körpers kennen. Sobald wir für eine begrenzte Zeit auf feste Nahrung verzichten, beginnt die Ernährung von Innen, Erholung für den Magen-Darm-Trakt, Stabilisierung,Kräftigung des Immunsystems. Während meines Fasten habe ich mich weniger gestresst, aktiver und zufriedener gefühlt. Das Leben stellt uns immer wieder neue Herausforderungen. Die größte Freude, Ihre Positivität, Ihre Begeisterung, Ihre Dankbarkeit und ihre Leidenschaft sind die wahren und immerwährenden Elementen im Leben.
Wenn du aufgeben willst, dann denk daran warum du angefangen hast! Das war immer mein Motivationsspruch während meines 30 Tage Heilfasten. Viele stellten mir die Frage,ob es gesund wäre? JA, meine Lieben rein aus Erfahrung kann ich euch es bestätigen. Durch den Verzicht auf jegliche feste Nahrung kann man drastisch an Gewicht verlieren. Im Fokus stand aber vor allem die Entgiftung. Das Wasser ist für Schlacken und Giftstoffe, die sich im Organismus anstauen, ausschwemmen und gleichzeitig das Immunsystem stärken. Außerdem kann die Fastenkur als eine Art Reset-Taste funktionieren und als Neubeginn in ein neues und gesünderes Leben stehen. Wir leben im Überfluss. Von allem gibt es etwas und davon zur Sicherheit fünf Alternativen. Essen ist ohne Frage überlebensnotwendig, doch erst in diesen Tagen der Abstinenz würde mir bewusst, wie selten ich mich tatsächlich wegen Hunger an den Tisch gesetzt hatte.

22 September 2018

Heute habe ich schön gesund eingekauft für nächste Woche. Ich hab die Woche sehr viel Sport gemacht und mir viel Zeit genommen für mich. Gestern habe ich ausgemistet und mich von alten Kleidung zu trennen und neuen Anfang zu beginnen. Es hat mir so gut getan 😊

16 September 2018

Guten Morgen meinen Lieben das ist meine letzte Woche für die Entgiftung. Bis Sonntag werde ich jetzt viel Sport treiben und halb Tags fasten. Dann am Abend leichte Gerichte essen. Ab nächste Woche beginne ich dann mit einem üblichen Plan wo ich dann einmal in der Woche Fisch oder Fleisch essen werde. Diese Woche ist mein Zielgewicht auf 55kg zu erreichen. Mit viel Sport und viel Bewegung schaffe ich das sicherlich. Freue mich auf diese Woche...

12 September 2018

Heute habe ich halben Tag gefastet und dann nachmittags eine Banane gegessen und um 17 Uhr diese leckere Gemüsepfanne mit Bulgur.

7 September 2018

Hallo meine Lieben Ich hab die Woche einige Termine gehabt und war nur im Stress. Deswegen hab ich selten hier was dazu berichten können, heute hab ich die Mahlzeit ausgelassen und nur Tee mit Wasser getrunken. Dafür gibts einen leckeren Salat am Abend. Ab morgen fang ich dann langsam mit Rindfleisch zu essen. Aktuell mein Gewicht ist bei 57 kg aber Ziel ist trotzdem auf 55 kg zu kommen. 10 Tage habe ich noch vor mir. Dann bin ich gespannt wie das Ergebniss aussieht. Laut meiner Blutgruppe darf ich mich von Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Obst ernähren. Vermeiden, Koffein, Alkohol, Getreide, Milchprodukten.

5 September 2018

Guten Morgen meine Lieben, Heute ist Tag 18 mit meiner Entgiftung und ich hab gestern gesündigt. Besser gesagt könnte nicht mehr aushalten. Ich hab ganz normal Suppe gegessen, nachdem ging’s mir wieder so schlecht. Deswegen hab ich dann Fleisch gegessen, Käse und alles bisschen von allem 😂 reingestopft. Aber keine Kohlenhydrate, obwohl ich es so gern hätte. Danach hatte ich wieder kraft und heute fühle ich mich super gut. Heute steht auf den Plan Training und Cardio, dann fange ich langsam mit Basis Ernährung an. Anbraten und Kochen. Omega 3 gesundes Fett und mal schauen wie ich bis Samstag mich dabei wohl fühle. Wenn mir es gut tut, dann zieh ich es durch. Ansonsten muss ich am Samstag dann abbrechen und mich laut meiner Blutgruppe ernähren. Heute gibts zum Frühstück Tee und eine Zuckermelone. Mittags; Salat mit gebratenen Pilzen und Kürbis ohne Gewürze 😉.

3 September 2018

Ich hab den Montag leicht schwer begonnen, da ich seit Sonntag mit starken Hungergefühl kämpfen muss. Wobei ich auch zugeben muss könnte ich nicht stark bleiben und habe alles mögliche in mich reingesteckt. Käse, Fisch und Wurst 😂 Dafür hab ich am Montag mit einem schlechten Gewissen klar kommen müssen. Zum Frühstück gabs Apfel mit Birne, zum Mittag eine Kürbissuppe. Kurz nach 5 wieder zwei mal Kürbissuppe und dann ab zum Sport. Heute hab ich Beine und Po trainiert mit viel Gewicht. Nach dem Training hab ich mir ein Glas Grünen Smoothie gemacht. Wobei ich nicht großen Hunger hatte. Nachdem ging’s mir so schlecht. Das ich Erbrechen musste, starke Magenkrämpfe, Schwindelei und Verstopfung. Ich lag nachdem in Bett und war fertig. Ob das von der Kürbis Suppe kam oder von den Grünen Smoothie.. Hauptsächlich hat mein Magen es nicht vertragen.

2 September 2018

Guten Morgen ☀️ In den 14 Tagen Wasserfasten hab ich meinen Körper entgiftet und wieder mal was gutes für meine Seele getan. Viele Fragen sich ist das überhaupt möglich und ist das Gesund für den Körper? JA, meine Lieben es ist machbar ohne Nahrung, trotzdem den täglichen Ablauf weiterhin durchzugehen. Wenn wir zweimal im Jahr fasten, ist das für den Körper, Geist und unsere Seele sehr gesund. Seit meiner Kindheit befasse ich mich mit meiner Gesundheit. Vor genau zwei Jahren hatte ich es endgültig satt von Ärzten, mir sagen zu lassen das ich Medikamenten einnehmen sollte oder mit der Hoffnung „Das alles gut ist!“, nach Hause geschickt. Durch meine erste Wasserfasten Erfahrung, habe ich mir ein Ziel vorgenommen meinen Körper zu entgiften und mich selbst zu heilen. Seit diesen Moment, befasse ich mich auf natürliche Heilmethoden. Die zwei Wochen meines Wasserfasten habe ich an meinen nächsten Ziel gearbeitet und hab noch einiges vor.. Wünsche euch einen schönen Start in die neue Woch
Heute gibts zum Frühstück leckeren Kräutertee und einen geriebenen Apfel mit Pfirsich. Danach gehts zum Kraftsport 💪. Da ich seit gestern wieder langsam essen kann, hab ich heute Kraft und freue mich auf die zwei Stunden Training. Training ist sehr wichtig. Damit es nicht passiert das du deine Kilos in der Woche wieder drauf hast. Eine Stunde Krafttraining und nachdem Cardiotraining. Viel schwitzen und Wasser trinken. Nach den Training gibts eine Zucchini Suppe und gegen Abend arbeite ich an meinem neuen Business.

1 September 2018

Heute ist Abbrechenstag nach meinen Wasserfasten. Ich werde die nächsten 6 Tage nur mich von Smoothies und Gemüsesuppen ernähren. Nach dem Aufstehen hab ich Einlauf gemacht und dann ein Kräutertee getrunken. Ein Glas Wasser mit Zitrone, wie jeden Morgen. Die Zitrone ist gut für die Durchblutung und das Immunsystem. Zum Frühstück gabs einen geriebenen Apfel. Apfel hat am meisten eine Basische Säure und deswegen sollte man mit einem Apfel beginnen. Danach musste ich auch los, hatte einen Shooting und zwei Vorstellungsgespräche. Es erwartet mich die nächsten Monaten einige interessante Jobs, daher ist es mir sehr wichtig meine Körper in Form zu bringen. Auf den Weg hab ich mir einen Karotten-Kartoffel Suppe mitgenommen und gegen Abend gab es eine Kartoffel-Lauch Suppe. Es ging mir gegen Mittag nicht so toll. Es ist mir kurz schlecht gewesen und hatte sehr starke Kopfschmerzen. Nach den Fastenabrechen sollte auch viel Ruhe bewahren und sich viel entspannen.

31 August 2018

Heute ist mein letzter Tag mit den Wasserfasten. Für morgen hab ich einiges auf den Plan und hab deswegen heute mit letzter Kraft zum Sport mich gezwungen. Da ich während Wasserfasten wenig Kraft habe, bin ich sehr schwach beim Sport aber ich gib trotzdem mein bestes. Ich hab jetzt in den 14 Tagen Wasserfasten 7 Kilo verloren. Ganz wichtig nach Abbrechen des Wasserfasten sollte man am Tag langsam anfangen mit essen und ca bis 800 kcal hochfahren. Erste Tage sollte man Leichte Suppe essen. Ich tu meine extra in Mixer und kochen. Hab da speziellen Mixer für Suppen, Soßen und Smoothies gedacht.

26 August 2018

Tag 9, gestern hatte in einen Shooting in Zürich und einen schönen Tag mit David und Arthur, Jenny. Wir waren in Zürich in der Stadt. Es hat mir so sehr die Stadt gefallen. Das es mich umso mehr motiviert hat. Gestern hatte ich kurz einen starken Hunger, da wir in der Stadt waren und es nur nach essen gerochen hat. Jeder hat gegessen. Aber es war gleichzeitig eine schöne Erfahrung zusammen. Vor allem ich war so voller positiven Emotionen. Jedes Kultur und Landsmenschen habe ich gefühlt, die Kultur gespürt... Liebe zwischen Pärchen erlebt.

25 August 2018

Tag 8, heute fühlte ich mich voller Energie und hab sogar gekocht ohne zu probieren. Obwohl es so lecker gerochen hat, hatte ich keinen Hunger. Wenn man sich bewusst macht wieso man fastet und ein Ziel vor Auge hat, dann schafft man alles. Nachdem war ich in Fitnessstudio. 30 min Treppen laufen, 15 min Bauch Training und dann 14 min Sonne tanken. Übrigens habe heute mich gewogen, 1 kg abgenommen. Ich freue mich auf das Zielergebnis. Langsam werde ich definierter 💪 morgen gehts zum Shooting nach Zürich. Gute Nacht meine Lieben 💋

24 August 2018

Heute ist Tag 7 und bin mit meinen Nerven am Ende aber ich zieh es durch. Es ist nicht leicht seit diesen Tagen, aber als ich heute das Ergebnis im Spiegel sah war ich so glücklich und ich zieh es weiterhin durch. Auch wenn es Vollmond ist aber ich sammelt umso mehr Kraft und hab eine Macht die sich sehr stark entwickelt. Ich freue mich auf morgen Training, Sonnen, Baden, bin gespannt auf das Ergebnis.

21 August 2018

Tag 6 habe ich auch überstanden, Ich muss sagen heute hatte ich ziemlich viel erlebt aber trotzdem hatte ich einen klaren Kopf und war ziemlich heute verwirrt am Anfang , es hat sich bei mir alles verdreht um 360 grad mein Leben, Denken. Vieles ist mir bewusst geworden und ich bin plötzlich kleinen Sachen dankbar gewesen. Bild 1 beschreibt die Situation von heute Tag 5 Gestern war ich ganz fleißig arbeiten, morgens war mir kurz schlecht. Es lag aber daran weil ich einen Greentee getrunken habe, jetzt hab ich in weg gelassen und fühle ich mich umso wohler und mir ist nicht schlecht. Nach der Arbeit war ich fleißig im Training 💪. Danach war ich aber richtig erschöpft mit der Kraft und wollte nur meine Ruhe.
Tag4 ist auch rum, heute morgen als ich aufgewacht bin, fühlte mich als ob ich krank bin. Müsste Erbrechen, Starke Kopfweh, Bauchkrämpfe und Kreislauf. Ich war kurz davor abzubrechen. Denn ich könnte nicht mal normal trinken und musste gleich Erbrechen. Nachdem ich dann Hühnersuppe getrunken habe, ging’s mir wieder viel besser. Danach habe ich Tee mit Honig getrunken. Plötzlich waren die Kopf schmerzen weg und mir ging’s nach 13 Uhr viel besser. Ich habe heute noch Sachen erledigt und bin ins Fitnessstudio Cardiotraining. Gewicht aktuell 58,kg 😍 das Ergebnis hat mich so motiviert das ich jetzt umso mehr Gas geben werde, um mein Ziel zu erreichen. Heute war ich ziemlich fleißig und hab einiges für mich gemacht. Ich liebe jetzt schon mein Ergebnis. Jetzt gehe ich schlafen. Gute Nacht meine Lieben 😍💋

20 August 2018

Guten Morgen ich fühle mich heute ziemlich schlecht. Ich fühle mich sehr schwach, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Es kann zu Problemen wie Kopfschmerz, Kreislaufschwäche und Missmut kommen. Deshalb ist die Abbruchrate beim Fasten am dritten Tag am größten. Doch das muss nicht so sein! Wer öfter fastet, wird es bestätigen, die Umstellung kann auch in einem Tage erfolgen! Ich will nur allen, die in den ersten drei Tagen mit Umstellungsproblemen zu tun haben und es heute, am dritten Tag, nervt, Mut machen, weiter zu fasten. In 90% aller Fälle ist es am vierten Tag super, alles wie weggeblasen, die Umstellung ist erledigt. Fastenkrisen sind auch Heilkrisen sind. Der „innere Arzt“ hat seine Arbeit aufgenommen, und wenn es etwas zu heilen gibt, zeigt er das jetzt an. Eine kleine Wanderung und frische Luft tut immer gut und bewirkt manchmal Wunder. Bewegung ist gerade am dritten Tag wichtig um die Leber und die anderen Organe bei ihre Arbeit zu unterstützen.

19 August 2018

Am zweiten Fastentag steht auf jeden Fall mehr Bewegung auf dem Programm als am ersten Tag. Es wird keine Darmreinigung nötig, sodass man mehr Freiraum hat. Obwohl Sie nichts essen, sind Sie trotzdem leistungsfähig. Nach dem „Mittagessen“ einen ausgiebigen Leberwickel legen (ausführlich s. unter „Anwendungen“) mit viel Ruhe und Entspannung und ein wenig Schlaf. Wenn noch Hunger plagt, immer wieder zwischendurch ein Glas Wasser trinken. Ein Bild um zu vergleichen wie mein Körper vor dem Wasserfasten aussieht. Bin gespannt und freue mich auf das Ergebnis ❤️

24 April 2018

Samstag den 25.08 habe ich mit Wasserfasten begonnen. Diesen Tag sollte man für sich allein reservieren, sein Programm abarbeiten, einfach weiter gehen, Schritt für Schritt. Das bedeutet auch, dass am Entlastungstag möglichst nicht gearbeitet werden sollte. Der erste Fastentag steht ganz im Zeichen der Entlastung. Die meisten Fastenden brauchen heute und die nächsten ein bis zwei Tage etwas mehr Ruhe als sonst. Das ist verständlich, denn der Körper hat mit der Darmentleerung und der Umstellung auf die „innere Ernährung“ zu tun. Vielleicht beginnen bereits erste Zweifel und Skeptisch am eigenen Durchhaltevermögen. Immerhin bedarf es einer nicht zu unterschätzenden Willensanstrengung, die üblichen (Ess-) Gewohnheiten aufzugeben und den natürlichen Sättigungstrieb zu überwinden. Das Morgenritual ist wichtig für den Einklang von Körper und Geist & für einen guten Einstieg in jeden Fasttag.