United Kingdom · 21 Days · 22 Moments · March 2018

3 Wochen London


14 April 2018

Bye Bye London 👋🏼👋🏼 Mit dem National Express geht es ab nach Cambridge und ein neues Abenteuer beginnt.😍
Um die Zeit bis zur Abfahrt zu überbrücken, bin ich noch am Tower of London vorbei. Die Sonne hat gestrahlt, gerade so als wollte London mir sagen: „Jetzt, wo du weg bist, gibt es wieder schönes Wetter”
Tschüssi Hostel👋🏼👋🏼 Für das, dass ich dich eigentlich nicht wollte, warst du dann doch eine gute Unterkunft für die drei Wochen.

13 April 2018

Mein letzter Abend in London. Ich kann es kaum fassen, aber zum Abschluss gibt es nochmal ein Highlight. John Barrowman live mit Seth Rudetsky. Ich habe selten so gelacht und mein kleines Doctor Who- und Musical-Fan Herz kam auch nicht zu kurz😍

12 April 2018

Das James Bond-Museum! Die Ausstellungsstücke sind original und wurden so auch in den Filmen benutzt. Das Museum wirkt zwar im ersten Moment total klein, aber tatsächlich kann man darin wesentlich mehr Zeit verbringen als gedacht.

11 April 2018

Und wieder ein Museum😂 aber dieses Mal das London Transport Museum. In der Ausstellung ging es rund um die vergangenen, gegenwärtigen und auch zukünftigen Transportmittel in London. Leider war das Museum wieder etwas überfüllt, nur dieses Mal mit Kindern😂

10 April 2018

Ach ja da kommen Erinnerungen auf! Die Millennium Bridge mit der wunderschönen Aussicht auf St. Paul’s Cathedral hab ich ja mit der Schule schon in der 9. Klasse besucht, allerdings bei besserem Wetter🤔

7 April 2018

Ab in die Welt von Harry Potter! Als letztes ging es ins Christ Church College, das sowohl als Inspiration, als auch als Drehort für Hogwarts gedient hat.
Die Innenstadt von Oxford ist einfach so unbeschreiblich schön und ein bisschen, als wäre die Zeit stehen geblieben!
Und wieder ein Museum! Auf Empfehlung meines Englischlehrers bin ich dann doch ins Ashmolean Museum. Im Grund war es wie das British Museum, nur kleiner🤔🤷🏻‍♀️
Ein kleiner Trip aus London raus: Oxford! Zuerst ging es ins Oxford Castle, das lange Zeit als Gefängnis gedient hat.

6 April 2018

Ab und zu wird man dann doch zum Touri😅 An einem schönen, sonnigen Tag hab ich mich entschlossen das London Eye zu besuchen... und erst mal 1h anzustehen! Aber geloht hat es sich trotzdem, London von oben ist einfach spannend! Und danach gab es eine kostenlose 4D Experience.

5 April 2018

Der erste wirklich schöne Tag, seit ich in London bin! Was gibt es da besseres, als in den schönsten Stadtpark Londons zu fahren? Also ging es ab in die U-Bahn, zwischendrin mal wieder verfahren, und dann den Sonnenuntergang im Grünen genießen.😊☀️

3 April 2018

Fleißig am lernen... nicht😂😂

2 April 2018

Da schlagen Fan-Herzen höher. Doctor Who-Shop und Museum 😍 And yes, It’s bigger on the inside! 😏

1 April 2018

Ostern mal anders! Ich habe die Messe in der Westminster Abby besucht und es ein großartiges Erlebnis!

30 March 2018

Ein bisschen ernsthaft Kultur muss auch mal sein. Heute war ich im British Museum und eigentlich reicht ein Nachmittag absolut nicht für das Museum aus, da es so viel zu sehen gibt und meistens schrecklich überfüllt ist.

29 March 2018

Weil die Westminster Abbey einfach unverschämt teuer war, bin ich stattdessen vor dem Unterricht mit meiner Kamera zum London Eye und dem Parliament gelaufen. Big Ben wird zur Zeit ja leider renoviert...

27 March 2018

Exploring London! Leider war das Wetter nicht das Beste und aus dem „Sonnenuntergang” wurde dann doch eher ein typisch englischer, bewölkter Abend🤷🏻‍♀️

26 March 2018

Let’s go🇬🇧
Gleich ein Highlight am ersten richtigen Tag, noch bevor es in die Sprachschule ging, das bekannt MI6-Gebäude. Passend dazu lief gestern Abend Spectre im Fernsehen.

25 March 2018