Germany · 2 Days · 10 Moments · April 2018

2 Menschen,1 Husky,1 Wochenende im Spreewald!


16 April 2018

Nun kann die neue Arbeitswoche starten! Wir sind gut erholt! 💑🐺
Bevor sich der Ausflug dem Ende neigt, fahren wir zum Spazieren nach Krakow am See! Wir genießen den letzten Nachmittag bei bedeckten Wetter! Immerhin regnet es nicht. Vom Aussichtsturm hatte man einen schönen, weiten Blick auf die Senlandachaft! Im Wald haben wir etwas Plastikmüll gesammelt und ihn anschließend entsorgt! Wenn das jeder machen würde ... 🍀☝️
BER - auf dem Heimweg machten wir einen Abstecher zum neuen Berliner Flughafen, der wohl auch 2021 noch nicht eröffnet sein dürfte ... Voll eingerichtete Geschäfte, Computer, Terminals, Landebahn, ein Straßenreinigungsfahrzeug, ein komplett neu eingerichtetes Steigenberger-Hotel und mehrere, beleuchtete Parkhäuser sorgen für Urlaubsfeeling, doch keine Fluggäste sind zu sehen! Was für ein Geheimnis dahinter/darunter verborgen ist ... Vielleicht erfahren wir es irgendwann! 🛬✈️🚕⏳🛩️
Ganz schön k.o. legen wir mit unserem Boot am Steg an und begeben uns auf die nächste Wanderung zum See. Graugänse, Enten und ein Frosch liefen uns über den Weg! 🦆🐸
Weitere Eindrücke unseres zauberhaft, sonnigen Tages in Schlepzig!
Das Abendessen im Hotel - unbeschreiblich lecker! 🤗🤩
Knuuuuuutsch!!! 💚💚💚
Die letzten Eindrücke aus dem Hotel und ab geht's in Richtung Norden! 🕚

15 April 2018

Nach einer regnerischen Woche in Kühlungsborn & Graal Müritz stand es fest: Wir brauchen Sonne! Spontan öffnete Erik die Wetterkarte für Deutschland & das Reiseziel stand fest! Es sollte in den Spreewald gehen, obwohl doch die Insel Hiddensee geplant war. Dennoch erschien es uns besser, bei 22 Grad & Sonne spazieren zu gehen, als bei 7 Grad und Regen am Meer zu frieren! Aufgehoben ist nicht aufgeschoben & so planen wir den nächsten Ausflug definitv nach Hiddensee, diesen aber nicht! 😊😋 Der Husky wird reisetauglich gemacht, Futter, Wasser & Kleidung wir für jede unvorhergesehene Situation mitgenommen & nach etwa 150 gefarehnen Kilometern war die da - die ☀️! Angekommen im Hotel, wird das Wetter genossen! Wir finden viele Wald- & Wiesenkräuter! Die Vegetation ist frühsommerlich! Zu Hause ist von Brennesseln & Co nichts zu entdecken! Wir sind stolz, gleich beim ersten Spaziergang einen Bieber entdeckt zu haben! Noch nie haben wir einen in freier Natur gesehen! Helge hatte Hunger...
Vor unserem Bootsausflug machten wir einen ausgiebigen Spaziergang in der Sonne! Nicht weit entfernt war der Boots- und Kahnverleih stationiert. Wir mieteten uns ein Viererboot, damit auch Helge genug Platz zum Sitzen hat! Helge hatte sich mit Biofleisch, Leinsamen, Paranüssen und Heidelbeeren gestärkt und fühlte sich nach einigen Minuten pudelwohl in Boot! Vorbei an gefährlichen Schleusen, fauchenden Schwänen, abgenagten Bieberbaumstämmen und wundervoller Natur paddelten wir mehr als 7 Kilometer durch die schöne Landschaft! Am Nachmittag stärkten wir uns mit Flammkuchen, Kartoffelsalat und Eis! 🍕🍜🍧